Drei neue Ladestationen für Elektroautos in Güssing

Die Infrastruktur für Elektrofahrzeuge in Güssing wächst.
  • Die Infrastruktur für Elektrofahrzeuge in Güssing wächst.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Besitzer von Elektrofahrzeugen können die Batterien ihrer Autos an drei weiteren "Tankstellen" in Güssing aufladen.

Die Energie Burgenland hat beim Technologiezentrum zwei Wallboxen mit 11 kW bzw. 22 kW Ladeleistung errichtet.

Die Firma Joke-Systems bietet ihren Kunden hinter dem WIM-Center in der Schulstraße die kostenlose Benützung der firmeneigenen Ladestation während der Betriebszeiten an. Zwei Autos mit unterschiedlichen Steckverbindungen können hier gleichzeitig aufgeladen werden. Nicht-Kunden können ebenfalls tanken: Die Kosten betragen 25 Cent pro kWh für die AC-Ladung und vier Euro pro angefangene halbe Stunde für die DC-Ladung.

Die dritte Ladestation wurde beim Pflegeheim St. Franziskus am Pater-Anton-Bruck-Weg in Betrieb genommen. Das Laden von Elektroautos und -fahrrädern ist während der Büroöffnungszeiten möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen