Statistische Daten zur E-Mobilität

Laut Statistik Austria zeigen die Jahresneuzulassungen von E-PKW in Österreich, dass das Interesse im Steigen ist und dass sich ein verstärkter Trend in Richtung rein batterieelektrisch betriebener Fahrzeuge verzeichnen lässt. Hier liegt die Anzahl der Jahresneuzulassungen im Jahr 2016 erstmals bei knapp 4000. Aber auch Plug-In Hybrid Fahrzeuge und Fahrzeuge mit Reichweitenverlängerer bilden bereits einen fixen Bestandteil des wachsenden Anteils alternativ angetriebener Fahrzeuge.

Auch der Ausbau von E-Tankstellen wird weiterhin forciert, besonders auch in der Thermenregion Stegersbach.

In Österreich werden emissionsarme Fahrzeuge im Rahmen der Normverbrauchsabgabe und der motorbezogenen Versicherungssteuer bevorzugt behandelt. Seit 1. Jänner 2016 gelten darüber hinaus Sonderbestimmungen bei Sachbezug und Vorsteuerabzug.

Autor:

Daniela Pieber aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.