08.11.2017, 17:40 Uhr

Burgauberg-Neudauberg: Vize bleibt, SPÖ-Obmann geht

Alle entscheidenden Positionen in der Gemeindepolitik für die nächsten fünf Jahre sind nun besetzt.
Das Amt des Vizebürgermeisters von Burgauberg-Neudauberg bekleidet nach erfolgter Wahl durch den Gemeinderat wie schon in der letzten Periode Fritz Ballmüller (ÖVP). Der Neudauberger wurde außerdem zum Ortsvorsteher seines Heimatorts bestellt. In Burgauberg fungiert Manuel Schwarz als neuer Ortsvorsteher.

In der SPÖ-Fraktion hat nach der Wahlniederlage am 1. Oktober Spitzenkandidat Jürgen Faulend das Handtuch geworfen. Er legte seinen Sitz im Gemeinderat und im Gemeindevorstand zurück. In den Vorstand rückte für die SPÖ Dietmar Spirk auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.