Kunsthandwerk-Treffpunkt in Hall in Tirol

6Bilder
Wann: 10.06.2017 09:00:00 Wo: Altstadt, 6060 Hall in Tirol auf Karte anzeigen

Nur einmal im Jahr treffen sich so viele ausgezeichnete KunsthandwerkerInnen zu einem Stell-dich-ein in Hall in Tirol. Am Samstag, den 10. Juni 2017 verwandelt sich die Salinenstadt in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr in diesen bunten und exklusiven Marktplatz, vom Pfarrplatz über die Bachlechnerstraße bis zum Altstadtpark beim Rathaus.

Wie jedes Jahr, ist es auch heuer im Juni schon Tradition, dass Kunsthandwerk das Haller Stadtbild prägt. So unterschiedlich wie die Herkunftsländer der Austellerinnen sind auch ihre angebotenen, ausschließlich selbsthergestellten Produkte. Mit Spezialtechniken, Kreativität und künstlerischen Fertigkeiten entstehen in den einzelnen Werkstätten jedes Jahr unzählige neue Produkte, die die Handschrift des Erstellers tragen. Erhältlich sind diese Unikate nur beim Kunsthandwerksmarkt "Weibliche Welt" in Hall in Tirol. Das Ambiente des Altstadtparks und der davorliegenden Bachlechnerstraße schätzen nicht nur die AusstellerInnen. Gemütlich lässt es sich durch die unterschiedlichsten Marktstände bummeln, um dabei einzigartige und seltene Produkte zu entdecken. Musikalisch umrahmt wird dieser besondere Markt von der Gruppe SAXOFEMMES+.

In einer Zeit, in der alles schnell gehen muss, will der „Kunsthandwerksmarkt Weibliche Welt“ bewusst ein Gegenstück bieten: hier steht die Qualität und die Idee im Vordergrund, nicht die Masse und Austauschbarkeit. Die angebotenen Produkte sind von Hand gefertigte Einzelstücke. Eine gute Möglichkeit für alle, die das besondere Geschenk suchen oder sich selbst eine Freude machen wollen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen