Glungezerlifte stehen auf Halbmast

Der Einzelsesselift der Sektion 2 geht auch diesen Sommer in Betrieb.
  • Der Einzelsesselift der Sektion 2 geht auch diesen Sommer in Betrieb.
  • Foto: zoom.tirol
  • hochgeladen von Stefan Fügenschuh

TULFES. Pünktlich zur Eröffnung der nächsten Wintersaison soll die neue Gondelbahn von Tulfes auf die Mittelstation Halsmarter eröffnet werden.
Die Bauverhandlung für das Projekt ist im Juni, dann soll sofort mit den Bauarbeiten begonnen werden. Deswegen kann der Doppelsessellift im Sommer nicht fahren.
Wer auf den Glungezer oder zum Zirmweg will, muss zuerst von Tulfes zu Fuß 1,5 Stunden bis Halsmarter gehen. Von dort kann er dann mit dem Sektion 2-Lift weiter bis zur Tulfeinalm fahren (Sommersaison geplant vom 31. Mai bis zum 9. September).
Eigentlich wollte man von Tulfes einen Shuttledienst einrichten. Es war aber nicht möglich, genug 21-sitzige Busse auszuleihen. Kleinere Busse wollte man nicht nehmen, weil das unter Umständen zu sehr langen Wartezeiten und Beschwerden der Gäste geführt hätte. "Wir wissen aus Erfahrung, dass es größere Gruppen überhaupt nicht mögen, wenn man sie auf mehrere Busse aufteilt, die nicht gleichzeitig fahren und es dann lange dauert, bis die Gruppen wieder zusammen sind", erklärt TVB-Obmann Werner Nuding.
"Ich freue mich sehr, dass endlich der neue Lift gebaut wird. Was die heurige Sommersaison betrifft, müssen wir eben in den sauren Apfel beißen", meint Nuding. Es sei nicht möglich, mit den Bau bis zum Ende des Sommers zu warten, dazu wären die Arbeiten zu umfangreich. Neben dem neuen Gondellift werden auch schon gewisse Vorarbeiten für die Beschneiungsanlage (kommt Weihnachten 2019) und den neuen Lift auf die Sektion 2 (kommt Weihnachten 2020) gemacht.
Viele Gäste werden wohl auf die Patscherkofelbahn ausweichen, die den Sommerbetrieb schon aufgenommen hat.

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.