Neuer Glanz für Krankenstation in Sidi

Alle Bilder Issiaka SON
14Bilder

Die Geburten- und die Krankenstation in Sidi, Burkina Faso, war einst mit Tiroler Hilfe errichtet worden. Nach Jahren war das Dach leck, die Wände zierten Wasserflecken.
Daher hat im letzten Sommer " Élèves pour Élèves " mit Sitz in der HAK Hall kurzerhand Hilfe zur Selbsthilfe organisiert und das Geld für Farben und die Dachreparatur zur Verfügung gestellt.
Gemeinsam mit dem Repräsentanten vor Ort, Issiaka Son, haben Bewohner von Sidi in mehreren Wochen die beiden Gebäude fachgerecht renoviert und bunt ausgemalt.
In dieser sauberen, farbenfrohen Umgebung wird es den großen und kleinen Patienten sicher schnell besser gehen.
Maria Luise Saxer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen