Ohne Freiwillige geht‘s nicht

6Bilder

Zahlreiche BlutspenderInnen ließen letzten Freitag im wahrsten Sinne des Wortes freiwillig „ihr Blut fließen“!

RUM (mr). Im Landesverband des Roten Kreuzes konnte mit einer unentgeltlichen Blutspende freiwilliges und soziales Engagement für bedürftige Mitmenschen bewiesen werden. Zwischen 150 bis 200 Spender wurden am „Tag der Freiwilligen“ erwartet, wobei das gewonnene Blut etwa dem Tagesbedarf von ganz Tirol entspricht. Stolze 300 solcher Aktionen sind daher pro Jahr nötig, um den Bedarf abzudecken.

In Österreich werden jährlich rund 470.000 Blutkonserven benötigt. Dass Kranke und Unfall-opfer das wichtige Lebenselixier auch bekommen, dafür sorgen die Blutspendedienste des Österreichischen Roten Kreuzes. Diese Aufgabe kann aber nur dann erfüllt werden, wenn ausreichend freiwillige Blutspenderinnen und Blutspender ihren „Lebenssaft“ unentgeltlich zur Verfügung stellen. Durch die Organisation von Blutspendeaktionen tragen unzählige Freiwillige zur flächendeckenden Versorgung Österreichs mit lebensrettenden Blutprodukten rund um die Uhr bei und helfen mit ihrem persönlichen Einsatz, dass das Rote Kreuz im Notfall rasch helfen kann. Leider ging in letzter Zeit die Spendebereitschaft der Österreicher, vor allem bei den 18- bis 30-Jährigen zurück. Ziele für die Zukunft sind daher die vermehrte Gewinnung von jungen Blutspendern. Vor allem soll darauf hingewiesen werden, dass mit der Spende zudem ein gratis Gesundheitscheck durchgeführt wird.

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.