Starke Rauchentwicklung
Pellet-Ofen sorgte für Feuerwehreinsatz

Am späten Samstagabend sorgte ein Pellet-Ofen in der Gemeinde Thaur für einen Feuerwehreinsatz. Vor Ort stellte sich der Einsatz aber als harmlos heraus.

THAUR. Zu einem Brandalarm wurde die Freiwillige Feuerwehr am 11. Juli gegen 23:00 Uhr gerufen. In einem Mehrparteienhaus kam es aufgrund von Problemen mit einem Pellet-Ofen zu einer starken Rauchentwicklung im Heizraum. Die Feuerwehrmänner mussten unter Einsatz von Atemschutz  in den Heizraum des Hauses vordringen, den Inhalt des Ofens (Pellets) abtransportieren und die Räumlichkeit belüften. Laut Polizei kam es beim Einschalten des Ofens durch einen Hausbewohner zu einer Verpuffung. Daraufhin wurden Pellets durch das Rohr nach draußen geschossen. Durch den Vorfall wurden keine Personen verletzt, im Einsatz standen 25 Mitglieder der FF-Thaur.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen