Austrian Open Championship

Monika Cziferszky/ Chris Hamlett
2Bilder

Das größte Tanzturnier Österreichs, das "Austrian Open", fand dieses Jahr zum 22. Mal in Folge statt. Insgesamt wurden 21 internationale Bewerbe ausgetragen. Es nahmen über 3000 Tanzsportler, aus mehr als 50 Nationen an den Bewerben teil. In diesem Rahmen wurde auch die Weltmeisterschaft in den Latein-Tänzen ausgeführt. Den Weltmeistertitel 2015 konnten Gabriele Goffredo und Anna Matus nach Moldavien holen. Den ersten Platz der WDSF World Open in den Standardtänzen erreichte Simone Segatori mit seiner Partnerin Annette Sudol.
Bei der traditionellen Wiener Walzer Konkurrenz, die bereits zum 49. Mal ausgeführt wurde, waren 138 Paare gemeldet. Für Monika Cziferszky und Chris Hamlett hat sich das intensive Training beim TSC DanceImpuls Tirol ausgezahlt. Sie zeigten eine ausgezeichnete Leistung von der ersten Runde an und erreichten bei diesem Bewerb mit internationaler Beteiligung den 34. Rang. Sieger der WWK wurden Vasily Kirin und Ekaterina Prozorona, die erst kürzlich den Europacup für sich entscheiden konnten.
Auf ORF Sport werden in den kommenden Tagen verschiedene Bewerbe der AOC übertragen.

Monika Cziferszky/ Chris Hamlett
Austrian Open
Autor:

Michael Horny aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen