16.10.2014, 09:10 Uhr

„Innsbruck, mon amour!“ von Innsbruckerinnen und Innsbruckern

Es spielen: Elmar Drexel, Sonja Jehle und Julia Kronenberg (Foto: Theater praesent)

Eine Theater praesent Produktion im Rahmen des Freien Theaterfestivals kommt im November 2014 auf Innsbruck zu. Ein Theaterabend von Innsbruckerinnen und Innsbruckern für die ganze Menschheit. Innsbruck, mon amour!

IBK. Unter dem Titel „Wir alle sind Österreich. Eine Theaterreise in die Provinz.“ begab sich das Theater praesent-Ensemble auf eine literarisch-dramatische Spurensuche in die Welt- und Provinzstadt Innsbruck und erforschten Meinungen, Wünsche, Träume und Lebensentwürfe der Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt.

Gesucht wurde der Innsbrucker Stream of Consciousness, die Écriture automatique der Hauptstadt, die Sinfonie der Provinz, der O(riginal)-Ton zwischen Sillpark, Innkeller und Burenwirt. Wie ist das Leben in der Provinz, wie lebt sich’s in der Weltstadt, was treibt die Menschen um, wo sitzen die kleinen und großen Ängste, welcher private Imperativ leitet das Tun und was bedeutet – nüchtern gesehen – das fünfte Bier für die Diskursführung?

Herausgekommen ist ein Stück mit 100% Innsbrucker Originalsound, ein Stück Heimat, oft humorvoll, manchmal nachdenklich, zuweilen bestürzend. Mit viel Witz und Ironie, jedoch immer in liebevoller Zuwendung verkörpern drei Schauspieler die Bewohner der Stadt, mal vor der Würstelbude in der Maria Theresienstraße, mal beim Radfahren auf der Höttinger-Alm oder als Politiker bei der Gemeinderatssitzung. Ein Theaterabend von Innsbruckerinnen und Innsbruckern für die ganze Menschheit. Innsbruck, mon amour!

Premiere: 8. November 2014 um 20 Uhr im Theater praesent Innsbruck (Jahnstraße 25, 6020 Innsbruck)

weitere Vorstellungen: Mo, 10.11. / Di, 11.11. / Mi, 12.11. / Mi, 19.11. / Do, 20.11. / Sa, 22.11. / Mo, 24.11. / Mi, 26.11. / Do, 27. / Fr, 28.11.2014 jeweils um 20 Uhr
Ort: Theater praesent, Jahnstraße 25, 6020 Innsbruck

Karten und Informationen: www.theater-praesent.at, info@theater-praesent.at oder telefonisch unter 0650 6436036

Regie und Textmontage: Peter Wallgram
Es spielen: Elmar Drexel, Sonja Jehle und Julia Kronenberg
Video: Lucia Hofer und Serafin Spitzer
Ausstattung: Alexia Engl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.