24.01.2012, 09:53 Uhr

Vorbereitung auf Hochtouren

Die Absamer Matschgerer arbeiten für den großen Regionsumzug

ABSAM (sf). Hochbetrieb herrscht zur Zeit in zahlreichen Garagen und Werkhallen rund um Absam. Überall ist man am Zusammenbauen der Umzugswägen für den großen Fasnachtsumzug der Marthadörfer in Absam am 5. Februar.

Neben traditionellen Wägen für die Weibermühl‘ und dem altboarischen Paar kommt natürlich auch der Spaß nicht zu kurz, einer der Höhepunkte wird sicher der „Moulin-Rouge Wagen, auf dem einige g‘standene Absamer Männer in die Kostüme der legendären erotischen Tänzerinnen aus Paris schlüpfen. Zur Zeit werden unter Anleitung eines Choreografen des Tiroler Landestheaters die Tanzschritte einstudiert.

Außerdem müssen die Kostüme der Matschgerer ausgebessert und auf Hochglanz gebracht werden. „Das Ganze ist unglaublich viel Arbeit, aber alle sind mit Begeisterung dabei und den Zuschauern wird ein einzigartiges Erlebnis geboten“, weiß Matschgerer-Obmann Thomas Stöckl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.