28.08.2016, 21:00 Uhr

Ein Fest für das tägliche Brot

Wann? 03.09.2016 bis 04.09.2016

Wo? Liesing, Lesachtal, Lesachtal AT
(Foto: kk)
Lesachtal: Liesing |

Brot ist jenes Nahrungsmittel, das man auf der ganzen Welt kennt - die Zubereitung ist jedoch sehr unterschiedlich.

Lesachtaler Brot

Brotbacken hat im Lesachtal eine lange Tradition. Seit vielen Jahrhunderten wird das Geheimnis des Brotbackens von Generation zu Generation weitergegeben. Dies war auch der Grund, dass die heimische Brotbackkultur in die österreichische Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde. Das Besondere dabei: Es gibt nicht das eine Lesachtaler Brot, sondern viele verschiedene. Jede Bäuerin hat ihr eigenes Rezept. Allen gemeinsam ist die Verarbeitung von regionalen Zutaten wie verschiedene Mehle, Wasser sowie Gewürze und Kräuter.

33. Lesachtaler Brotfest

Vom Samstag, dem 3., bis Sonntag, dem 4. September 2016, gibt es am Dorfplatz Liesing ein eigenes Fest zum Lesachtaler Brot. Die Liesinger Vereine laden zum „Lesachtaler Dorf- und Brotfest“. Beim Schaubrotbacken kann man einige Tricks erlernen, zu Mittag werden Brotgerichte und Schmankerln aus dem Tal serviert, in der Weingasse werden österreichische Weine präsentiert, Handwerker geben Einblick in ihre Arbeit und Volksmusikgruppen spielen zünftig auf. Für die Besucher des größten Festes im südwestlichsten Tal Kärntens werden über 1000 Laibe verschiedenster Brotsorten gebacken.

Programm

Am Freitag ist ab 21 Uhr Partystimmung mit einem DJ in der Stadlbar. Das erste Brot wird am Samstag um 14 Uhr in der Volksmusikakademie Lesachtal in den Backofen geschoben. Ab 18 Uhr musiziert die „Kleine Besetzung“ der Trachtenkapelle Liesing.

Blasmusik

Der Sonntag beginnt mit dem Festgottesdienst um 8.30 Uhr und der Schutzengelprozession. Nach einem zünftigen Frühschoppen mit der Trachtenkapelle Liesing unterhält ab 13.30 Uhr die Südtiroler „Hopfenmusig“ die Besucher auf der Dorffestbühne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.