Gailtal - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Winterdienst: Christian Flaschberger, Martin Gruber, Hubert Amlacher und Volker Bidmon

Oberkärnten
700.000 Euro-Investition für Winterdienst

Land Kärnten investiert kräftig, um für die Schneemassen, vor allem in Oberkärnten, gewappnet zu sein.  OBERKÄRNTEN. Um den Winterdiensten bei ihren Tätigkeiten zu unterstützen, hat Landesrat Martin Gruber die Anschaffung eines modernen Hochleistungsgeräteträgers der österreichischen Firma Syn Trac GmbH beauftragt. Die 700.000 Euro-Investition wurde heute in der Regierungssitzung beschlossen. SpezialgerätDie WOCHE berichtete kürzlich, dass der heurige Winterdienst auf den Kärntner Landesstraßen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Investor Dennis Kerssen (rechts) freut sich gemeinsam mit seinem Mitarbeiter Fred Smits und Baustellenpolier Andreas Presslauer über den großartigen Baufortschritt
15

Nassfeld
Moderner Holzbau macht Tempo

Trotz fortgeschrittener Jahreszeit wird der Appartementhaus-Rohbau noch vor Winter-Beginn fertig. NASSFELD. Erst Ende Juni konnte Dennis Kerssen mit den Bauarbeiten auf der Schlanitzenalm in 1.380 Metern Seehöhe starten. Jetzt, vier Monate später, sind nicht nur die statisch erforderlichen Beton-Bohrpfähle gesetzt sowie alle Erdbau- und Beton-Arbeiten für Keller und Erdgeschoß erledigt, sondern der stattliche Baukörper in der Größe von 43 x 15 Metern wächst mit erstaunlichem Tempo in die Höhe....

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Erich Lehner, Program Partner EY Entrepreneur Of The Year Österreich, Christoph Kulterer von HASSLACHER NORICA TIMBER, EY Entrepreneur Of The Year 2021 in der Kategorie „Nachhaltigkeit & Greentech l Produktion & Dienstleistung“, Andreas Lampl, Chefredakteur „Trend“.

Hasslacher
Christoph Kulterer als Entrepreneur Of The Year ausgezeichnet

Christoph Kulterer, CEO und Eigentümer der HASSLACHER Gruppe wurde als Entrepreneur Of The Year 2021 ausgezeichnet. SACHSENBURG. Der „EY Entrepreneur Of The YearTM“ ist eine der renommiertesten Auszeichnungen für unternehmerische Exzellenz weltweit. Der hochkarätige Unternehmerpreis wurde von der Fachjury am 15. Oktober 2021 in der Wiener Hofburg zum 16. Mal vergeben. AuszeichnungenDer EY Entrepreneur Of The Year in Österreich wird in den vier Kategorien „Nachhaltigkeit & Greentech“,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Anzeige
Erleben Sie ein gemütliches Dinner und aufregenden Spielspaß im Casino Velden.
1 3 Aktion 2

Gewinnspiel
Dinner & Casino im Casino Velden genießen

Genießen Sie ein köstliches Abendessen und versuchen Sie anschließend Ihr Glück bei einem spannenden Spiel im Casino. VELDEN. 
Der Dinner & Casino Gutschein ist das ideale Geschenk für einen rundum perfekten Casino-Abend bei einem romantischen Candle Light Dinner mit außerordentlicher Kulinarik und spannendem Spiel.

 Das Dinner & Casino Package bietet Ihnen um 69 Euro pro Person: Ein exklusives 4-gängiges MenüBegrüßungsjetons im Wert von 20 EuroEin prickelndes Glas Sekt, Orangensaft oder...

Im Mai 2021 wurde ein tolles Projekt ins Leben gerufen: Weissensee PremiumCARD

VCÖ-Mobilitätspreis Kärnten
Weissensee PremiumCARD gewinnt

Bereits zum 16. Mal wurde der VCÖ-Mobilitätspreis Kärnten im Spiegelsaal der Landesregierung verliehen. Der diesjährige Preis stand unter dem Motto ‚Aufbruch in der Mobilität‘. Der erste Platz geht in den Bezirk Spittal. WEISSENSEE. Den ersten Platz erreichte das Projekt ‚Weissensee PremiumCARD‘, mit welcher der Tourismus seinen Gästen eine nachhaltige Mobilität im Urlaub anbietet. Nachhaltiger TourismusDas diesjährige Siegerprojekt kommt aus dem Bezirk Spittal. Die Weissensee PremiumCARD...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Erfreulicher wirtschaftlicher Impuls bei OGV-Reisen: V.l.n.r.: Werner Plasounig (WK), Dispo Stefan Schulz, Yvonne und Christof Themeßl-Huber, Stadträtin Irmi Hartlieb, Philipp Auer, WK-Obmann Hannes Kandolf
17

Bezirk Hermagor
Der OGV lässt die Räder rollen

OGV Reisen hat seinen Firmenstandort Hermagor durch weitere kluge Investitionen gestärkt und erweitert. BEZIRK HERMAGOR. Vielfach kämpfen Reiseveranstalter und Busunternehmer nach wie vor mit den Folgen der Pandemie. Nicht so der Gailtaler Bus-Unternehmer OGV-Reisen. Im Gegenteil, Firmenchef Christof Themeßl-Huber hat in den letzten Jahren die Entwicklungen in seinem Markt-Segment aufmerksam beobachtet und analysiert, um anstehende Entscheidungen zum passenden Zeitpunkt richtig treffen zu...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Anzeige

Mitarbeiter gesucht
AVS Kärnten sucht Mitarbeiter für Gailtal

Beschreibung Die AVS, Kärntens größter Anbieter sozialer und gesundheitsbezogener Dienstleistungen, sucht zur Verstärkung für die Tagesstätte St. Stefan im Gailtal eine/n Fachsozialbetreuer*in BA/AA bzw. Pflege(fach)assistent*in im Anstellungsausmaß von 75% (28,5 Std). Mindestbruttogehalt pro Monat auf Basis der Einstufung lt. SWÖ-KV und 75% Anstellungsausmaß (28,5 h/Woche) exkl. Zulagen: € 1.708,73.Ihre Aufgabe ist die ganzheitliche Begleitung von Menschen mit Behinderung bei der...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Anja Rogl
E-Auto-Boom im Bezirk Hermagor

Bezirk Hermagor
Spitzenreiter im Thema neuzugelassene E-Autos

Bezirk Hermagor ist Kärntens Spitzenreiter bei neuzugelassenen E-Pkw. BEZIRK HERMAGOR. Bereits jeder 9. Neuwagen im Bezirk Hermagor war im 1. Halbjahr ein Elektroauto, informiert der VCÖ. Damit ist Hermagor in Kärnten der Spitzenreiter im E-Pkw-Bezirksranking vor den Bezirken Völkermarkt, St. Veit an der Glan und Feldkirchen. In ZahlenIn Kärnten hat der Bezirk Hermagor den höchsten Anteil von E-Pkw bei den Neuwagen mit 11,7 Prozent im 1. Halbjahr, wie die VCÖ-Analyse zeigt. Der...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Larissa Bugelnig
Anzeige
20 % Comeback-Rabatt: Alle Gäste des ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder können sich freuen.
2

Öffnung am 21. Mai 2021
20 Prozent Comeback-Rabatt im ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder

Nach sieben Monaten öffnet das ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder ab 21. Mai 2021 erstmals wieder seine Pforten. Alle Gäste können sich über einen Comeback-Buchungsrabatt freuen, das Hotelteam hat sich in der Zwischenzeit mit neuen Serviceleistungen für die Sicherheit und Gesundheit der Gäste in Stellung gebracht. HINTERSTODER. Gesundheit, Sicherheit und Gratisstorno: Das Grund-Konzept mit Selbstversorger-Apartments für Familien und Sportler ist bestens geeignet für Zeiten, in denen zu viel...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Edelgreißler Herwig Ertl kooperiert seit 14 Jahren mit Irena Fonda aus Piran und importiert einen geschmackvollen Teil der Adria.

Herwig Ertl
Die Adria kommt per Post

Seit 14 Jahren kooperiert Edelgreißler Herwig Ertl aus Kötschach-Mauthen mit Irena Fonda und importiert fangfrische Fische aus Piran. KÖTSCHACH-MAUTHEN. „Um es kurz zu machen: Es ist eine Liebesgeschichte“, erzählt der als Edelgreißler bekannte Herwig Ertl aus Kötschach-Mauthen. Als es vor 14 Jahren bei den Salinen von Piran (Slowenien) für sein Buch „Einfach Genuss“ recherchierte, liefen die beiden einander über den Weg. Der Edelgreißler war begeistert. Von der unglaublichen Qualität, von der...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Visualisierung des Vivea-Gesundheitshotels Bad Bleiberg, in dessen Umbau nun 21 Millionen Euro fließen.

Bad Bleiberg
Die Umbau-Pläne im Gesundheitshotel im Detail

Am 21. März beginnen die Umbau-Arbeiten im Vivea-Gesundheitshotel Bad Bleiberg, das bis zum Spätsommer geschlossen bleibt. Im Überblick: Was wird konkret umgebaut und modernisiert? BAD BLEIBERG. Wie die Gailtaler WOCHE bereits berichtete, investiert die Vivea-Gruppe heuer 21 Millionen Euro in ihr Gesundheitshotel in Bad Bleiberg. Am 21. März schließen sich die Türen des Hotels, das sich dann im Spätsommer im neuen Erscheinungsbild präsentieren wird. Der Wohlfühl-Faktor Die Erweiterung und...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Christian Kresse und Gertrude Ortner (beide Kärnten Werbung) mit den Landesräten Martin Gruber und Sebastian Schuschnig (von links)

Kärnten
Neuer „Slow Food“-Guide präsentiert

Land Kärnten und Kärnten Werbung stellten den neuen „Slow Food“-Guide vor. Der kulinarische Reisebegleiter stärkt das Kulinarik-Erlebnis in der Gastronomie und in den Beherbergungsbetrieben in Kärnten. KÄRNTEN. „Slow Food“ steht für genussvolles, bewusstes und regionales Essen. Das Bundesland Kärnten nimmt in der „Slow Food“-Bewegung eine Vorreiterrolle in Österreich ein. Die Kärntner Kulinarik steht bei Gästen und Einheimischen hoch im Kurs und wird als Reisemotiv immer wichtiger. Die...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Vielfalt und Leidenschaft machen den noch jungen Tante-Emma-Laden von Tara und Robert Koller in Hohenthurn aus.
2

Hohenthurn
Tara und Robert sind jetzt auch Tante Emma

Vom Snowboard zu guten Lebensmitteln: Tara und Robert haben ein neues Projekt – den Tante-Emma-Laden. HOHENTHURN. Mit Pandemie, aber ohne Touristen arbeiten Snowboard-Lehrer recht einsam. Das sportliche Paar Tara und Robert Koller suchte für die Familie, zu der auch der zweijährige Emil gehört, deshalb ein neues Standbein. „Ich hatte mich bereits in Richtung regionale Produkte orientiert“, erzählt die 30-jährige Tara. Selbst Hand angelegt Mit eigenen Händen bauten ihr Mann Robert und sie neben...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Nicole Schauerte
Direktor Helmut Schabernig, Bürgermeister Christian Hecher, Architekt Michael Stöckl und Remigius Höck vom Baumanagement (von links)
2

Gesundheitshotel
„Vivea“ investiert 20 Millionen Euro in Bad Bleiberg

Nach der Errichtung eines neuen Personalhauses steht die nächste Großinvestition auf dem Programm: Das Vivea-Gesundheitshotel wird um 20 Millionen Euro modernisiert und ausgebaut. Baubeginn: Mitte März. BAD BLEIBERG. Nachdem sich das neue Personalhaus östlich des Spar-Markts unmittelbar vor der Fertigstellung befindet, gibt es die nächsten erfreulichen Nachrichten aus der Marktgemeinde Bad Bleiberg zu vermelden: Noch Mitte März sollen die Bauarbeiten für die Erweiterung, Generalsanierung und...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Greißlermuseum Thörl-Maglern: Diana Erat und Vizebürgermeister Reinhard Antolitsch
6

Naturpark Dobratsch
Sechs neue Partnerbetriebe aus dem Gailtal

Acht neue Unternehmen sind nun mit dem Prädikat „Naturpark-Partnerbetrieb“ ausgezeichnet. Sechs davon sind im Gailtal angesiedelt. GAILTAL. Das Prädikat „Naturpark-Partnerbetrieb“ erlangen ausschließlich Unternehmen, die sich im Gebiet des Naturparks Dobratsch befinden. Diese Betriebe verfolgen eine nachhaltige, umweltverträgliche und regionale Strategie, um ihre Produkte am Markt zu platzieren. „Jeder Naturpark-Partnerbetrieb durchläuft eine strenge Überprüfung, damit sichergestellt ist, dass...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Etwa die Hälfte der Hallendächer der neuen Produktionsanlage für Holzfaser-Dämmstoffe werden begrünt.
9

Betriebsansiedlung Hermagor
Sind Bedenken zur Produktionsanlage unbegründet?

Die Gailtaler WOCHE fragte bei Investor und Architekt nach: Das neue Dämmstoff-Produktionswerk im Gewerbepark Burgermoos ist für Anrainer und Umwelt unbedenklich. HERMAGOR. In der letzten Sitzung vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl stellte der Gemeinderat mittels Mehrheitsbeschluss (Flächenumwidmung) die Weichen für die Ansiedlung der Holzwerke Gebrüder Schneider GmbH. Konkret errichtet das Unternehmen aus Eberhardzell (Baden-Württemberg) im Gewerbepark Burgermoos vor den Toren...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Franz Pacher, ehemaliger Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten, führt die Wirtschaftsombudsstelle an.
2

Kärnten
Ombudsstelle für Wirtschaft bearbeitete 157 Fälle

Die seit Oktober 2019 tätige Wirtschaftsombudsstelle legte ihren ersten Bericht vor. Die Bilanz: Sie schritt in 157 Fällen ein, wenn Behördenverfahren ins Stocken gerieten. Ein „Einreich-Check“ für Betriebsanlagen-Verfahren ist in Arbeit. KÄRNTEN. Seit Oktober 2019 verfügt Kärnten als erstes Bundesland über eine eigene Ombudsstelle für Unternehmer. Ein siebenköpfiges Team mit Vertretern aus Wirtschaft und Verwaltung mit Franz Pacher, dem ehemaligen Präsidenten der Wirtschaftskammer Kärnten, an...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Christine Ploner in "ihrer" Werksküche
6

Kötschach-Mauthen
Ein Drive-in bei „Mc Säge“

Abholen im Lieblingsrestaurant ist "in". Der neue Drive-in der Werksküche "Zur Säge" macht's leichter. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Im März des Jahres 2017 startete Familie Thurner (Holzbau Thurner) ihr "Resthurant". Vollblut-Köchin Christine Ploner war die erste Wahl von Senior-Chef Sepp Thurner für die Leitung der neu eingerichteten Küche. Neue Abholzone Tochter Anna managt das Lokal, in dem zu normalen Zeiten die Mitarbeiter und auch andere Gäste ein warmes Mittagessen bekommen. Die "Säge" war beliebt...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Nicole Schauerte
Bürgermeister Christian Hecher begrüßte die neue Direktorin Andrea Leitner persönlich.
2

Wirtschaft
Neue Direktorin im Bleibergerhof

Mit Andrea Leitner führt eine neue Direktorin das Wellness- und Gesundheitshotel „Humanomed Bleibergerhof“. BAD BLEIBERG. Seit Jänner steht das Wellness- und Gesundheitshotel „Humanomed Bleibergerhof“ unter neuer Führung: Andrea Leitner übernahm die Funktion der Direktorin. Nach ihrer Ausbildung in der Tourismusschule Klessheim (Salzburg) führten sie ihre beruflichen Stationen in Hotels in New York, München, Wien und Klagenfurt. „Sie konnte sich sowohl auf nationaler, als auch internationaler...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
Richard Martin Kleibner und sein Team stehen am Sonntag mit Rat und Tat zur Seite.
2

Valentinstag
Gailtals Blumenhändler hoffen auf rosigere Zeiten

Am Sonntag ist Valentinstag. Die Gailtaler WOCHE sprach mit Uwe Rimmele (Gärtnerei Rimmele) und Richard Martin Kleibner (Blumen Kleibner) über Herausforderungen und die wirtschaftliche Bedeutung. GAILTAL. Seit vergangenem Montag dürfen auch gewerbliche Blumenhändler ihre Pforten für Kunden wieder öffnen. Gerade rechtzeitig, denn Valentinstag steht vor der Tür. Der Tag der Liebenden soll nach der langen und entbehrlichen Zeit die Gartensaison einläuten. Die SystemerhalterWeil Blumen Kleibner zu...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
In der 14-Millionen-Einwohner-Metropole Chengdu entsteht der 75.000 Quadratmeter große „Tianfu Agriculture Expo Park“. Das Ziel ist es, den landwirtschaftlichen Raum in der Provinz Sichuan zu beleben. Es ist die bisher größte Holzkonstruktion auf chinesischem Boden.
6

Gailtal
Hasslacher liefert größte Holzkonstruktion für China

In der Millionen-Metropole Chengdu (China) entsteht ein Expo-Park mit Holz aus dem Gailtal. HERMAGOR. „Structure Craft“ ist ein international arbeitendes Bauunternehmen aus Kanada, das sich seit etwa 20 Jahren auf die Realisierung zeitgemäßer Holz- und Hybridholz-Konstruktionen, hauptsächlich in Nordamerika und Asien, spezialisiert. Für die Herstellung und Lieferung der Holzbauteile für die Dachkonstruktionen der fünf riesigen Ausstellungshallen des „Tianfu Agriculture Expo Parks“ in Chengdu...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Familie Holzapfel-Planner ist stolz auf Mama Barbara, die aktuell vor allem auf Facebook schriftstellerisch aktiv ist.
2

Barbara Holzapfel
Ein Online-Tagebuch, das auch anderen hilft

Barbara Holzapfel leitet das Loncium-Bierhotel. Derzeit ist sie vor allem auf Facebook aktiv. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Ihr Schreibtalent entdeckte Barbara Holzapfel in der Krise. Auf Facebook wurde aus ihren Texten rund um das Loncium-Bierhotel fast schon ein Blog, dem inzwischen viele Freunde, aber auch Gäste folgen und sich über die unregelmäßigen Erzählungen rund um den Alltag freuen. Einschneidende Erlebnisse Für die Lebensgefährtin von Alois Planner, der mit seinem Freund Klaus Feistritzer die...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Nicole Schauerte
Engagierte und erfolgreiche Hoteliers-Familie: Heimo und Astrid Hubmann mit ihren Kindern Jessica (22), Jennifer (21) und Tim (16) beim Sprung in den Pool am Sonnenplateau Kameritsch mit Panorama-Sicht auf das Skigebiet Nassfeld
1 6

Auszeichnung
Platz eins trotz Corona für das „Nawu's Kinderhotel“

Nawu's Kinderhotel wurde mit dem „Holiday Check Special Award 2021“ ausgezeichnet. KAMERITSCH. Nach zwei goldenen „Holiday Check“-Awards in den Jahren 2019 und 2020 dürfen sich Astrid und Heimo Hubmann vom Nawu's Kinderhotel erneut darüber freuen, als Gewinner der Kärntner Kinderhotels ausgezeichnet worden zu sein. Um die Ungewöhnlichkeit des Corona-Jahres 2020 hervorzuheben, wurde die Auszeichnung in „Holiday Check Special Award 2021“ umbenannt. Im Österreich-Ranking liegt das Gailtaler...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Es wurde zum symbolischen Spatenstich geladen. Neben Vertretern der Kelag, kamen Politiker von Land und Gemeinden
1 1 9

Kelag Energie & Wärme
Neuer Fernwärme-Pufferspeicher in Villach Warmbad

Spatenstich für Fernwärme-Pufferspeicher: Kelag Energie & Wärme GmbH investiert eine Million Euro am Standort Villach Warmbad. VILLACH, ARNOLDSTEIN. Mit März sollen die Bauarbeiten in der Villacher Warmbaderstraße, beim Warmbad, losgehen. Die Kelag Energie & Wärme GmBH, ein Tochterunternehmen der Kelag, errichtet hier einen neuen Fernwärme-Pufferspeicher. Bis zum Sommer sollen die Bauarbeiten – mit einem Investitionsvolumen der Kelag von rund einer Million Euro – fertig gestellt sein. Heute...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Nassfeld, ein Winter-Wunderland wie damals. Schnee ohne Ende, optimalste Pistenverhältnisse, perfekte Infrastruktur, modernste Seilbahnen und Lifte, aber erstmals erlebt die Region Weihnachts- und Semester-Ferien ohne offene Hotels, ohne geöffnete Gasthäuser und Skihütten.
8

Gailtal
Erstmals Energieferien ohne offene Hotels

Seit Anfang November sind Österreichs Hotels und Gasthäuser geschlossen – und bleiben es. Was bedeutet das für die Wirtschaft im Bezirk Hermagor? GAILTAL. Einen Winter wie heuer gab es noch nie. Beste Schneeverhältnisse im gesamten Oberkärntner Raum, offene Seilbahnen und Lifte seit Weihnachten, aber Weihnachtsferien, Jahreswechsel und jetzt auch noch die unmittelbar bevorstehenden Semesterferien ohne geöffnete Hotels, ohne geöffnete Gastronomie, garniert mit rigorosen Ein- und...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost

Wirtschaft aus Österreich

Die Gastronomie sperrt in manchen Bundesländern später als am 13. Dezember auf. Die Sicherheitsvorkehrungen sind enorm. Bei Verstößen hagelt es hohe Strafen.
3

Neue Corona-Regeln
Betriebe müssen bei Verstößen Corona-Hilfen zurückzahlen

Bei einer Pressekonferenz gab Bundeskanzler Karl Nehammer gemeinsam mit Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein und Vertretern der Länder die neuen Maßnahen der Regierung punkto Corona-Regeln bekannt. Dabei kündigte er an , dass es bei Verstößen für die Betriebe saftige Strafen hageln werde – sie müssen bereits geleistete Unterstützungsgelder zurück erstatten. Kritik an den Maßnahmen kommt nicht nur vom Handel, sondern auch aus der Gastronomie und Hotellerie. ÖSTERREICH. Wer sich nicht an die...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Rainer Will ist Geschäftsführer des Handelsverbands, der 110 Einzelhänder vertritt.
3

Lockdown für Ungeimpfte
Händler wenden sich an Verfassungsgerichtshof

Der bundesweite vierte harte Lockdown in Österreich wird mit 12. Dezember 2021 zwar größtenteils beendet, allerdings nur für Geimpfte und Genesene. Der Non-Food Handel wird den Betrieb in den meisten Regionen Österreichs am 13. Dezember, noch vor Gastronomie und Hotellerie, wieder aufnehmen. Kritik kommt von Handelsvertretern, rund 60 von ihnen haben den Verfassungsgerichtshof angerufen. ÖSTERREICH. In Tourismusregionen darf der Handel auch am Sonntag offenhalten – hier öffnen die Pforten...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Österreichs Gastronome beziehen Stellung, darunter auch Birgit und Heinz Reitbauer vom Restaurant Steirereck.

#wirsindmehralsrelevant
Wirte fordern via Video-Protest Lockdown-Ende

Die Ankündigung einer schrittweisen Öffnung ruft heimische Hoteliers und Gastronomen auf den Plan. Österreichische Top-Gastronomen fordern mit einem Video-Protest und dem Motto #wirsindmehralsrelevant das Ende des Lockdowns. ÖSTERREICH. Rund 45 heimische Unternehmer fordern in einer gemeinsamen Initiative das Ende des Lockdowns– Unter dem Hashtag #wirsindmehralsrelevant senden Köche, Hoteliers, Gemüse- und Weinbauern, Fleischhauer und Schnapsbrenner Botschaften in die Sozialen Medien. Unter den...

  • Julia Schmidbaur
Aktuell sind 371.463 Personen ohne Job gemeldet, davon 299.051 als Arbeitslose und 72.412 Personen in Schulungen.
2

90.500 in Kurzarbeit
Arbeitslosigkeit steigt weiter– 371.463 ohne Job

299.051 Personen sind aktuell auf Arbeitssuche, davon 299.051 als Arbeitslose und 72.412 Personen in Schulungen. „Das Arbeitslosenniveau ist damit im Wochenvergleich gestiegen, dies entspricht dem üblichen Trend im Spätherbst, wenn auch in einem etwas höheren Ausmaß als in normalen Jahren“, kommentiert Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) am Dienstag die Entwicklungen am Arbeitsmarkt. ÖSTERREICH. Auch 2020 ist die Arbeitslosigkeit in einem ähnlichen Ausmaß gestiegen. Kocher geht aber in der...

  • Adrian Langer

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.