12.08.2017, 11:45 Uhr

Süßes Fest zu Ehren der Bienen

Honig-Anstich mit viel Prominenz, u.a. auch Bundeskanzler Christian Kern und Landeshauptmann Peter Kaiser

Honigsüßer Duft und Bienensummen lockten tausende Besucher zum Honigfest nach Hermagor.

HERMAGOR (jost). Der unschätzbare Wert der Bienen wurde zwei Tage lang mit einem unterhaltsamen Programm rund um das Thema Honig gefeiert. Der Bienenzuchtverein Hermagor unter Obmann Josef Marschnig organisierte das goldgelbe Fest bereits zum 14.Mal und hat mit Bienenzüchtern aus der Region sowie aus Friaul das „gelbe Gold“ mit süßen Köstlichkeiten sowie der neuen Imkerei-Erlebnisstationen am Wulfeniaplatz hautnah erlebbar gemacht. Beim Schaubienenhaus, Bienengewicht-Schätzen, Drohnen-Streichelzoo, Honig-Abfüllen oder beim Live-Honigschleudern konnten die Besucher in die Welt der Imkerei eintauchen.
Die Hermagorer Wirte verwöhnten die Gäste mit ausgezeichneter Honig-veredelter Kulinarik.
Das bunte Unterhaltungsprogramm mit Folklore- Tanz- und Musikgruppen aus dem Alpenland ist weiterer Garant dafür, dass das 14.Honigfest, nach organisatorischen Unsicherheiten zu Jahresbeginn, doch wieder zum internationalen, völkerverbindenen Volksfest wurde. 

Gesehen u.a.: Christian Kern, Peter Kaiser, Arnod Kronhofer jun+sen, Rolf Holub, Gabriel Obernosterer, Siegi Ronacher mit Stadt- und Gemeinderäten, Heinz Pansi, Marius Brühl, Christian Potocnik, Leopold Astner, Irmgard Hartlieb, Hannes Burgstaller, Christina Ball, Wendelin Mölzer, Hermann Jantschgi, Karl Tillian, Bärbl Waldner, Josef Zoppoth, Peter Allmaier, Bernd Roth, Bernhard Loik, Klemens Fheodorof, Ernst Buchacher, Hans Steinwender, Markus Brandstätter, Albert Jank, Johann Lugger, Hannes Kandolf, Marion Mitsche, Erich Semmelrock
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.