Anzeige

durchstarter21
Herzogenburg: Das Geschäft mit den Kernen

Vlnr.: Fabian Wagesreither, Luca Fichtinger, Sebastian Jeschko und Michael Beitl sind die Gründer der Kern Tec GmbH in Herzogenburg. Die Produkte sind demnächst auch im österreichischen Handel erhältlich.
3Bilder
  • Vlnr.: Fabian Wagesreither, Luca Fichtinger, Sebastian Jeschko und Michael Beitl sind die Gründer der Kern Tec GmbH in Herzogenburg. Die Produkte sind demnächst auch im österreichischen Handel erhältlich.
  • Foto: Kern Tec GmbH
  • hochgeladen von Heidi Gimpl

Die Kern Tec GmbH produziert energieautark und ist ein absoluter #Durchstarter21 in Niederösterreich.

HERZOGENBURG. "Ich bin Luca Fichtinger und gemeinsam mit meinen Kollegen Michael Beitl, Sebastian Jeschko und Fabian Wagesreither habe ich 2019 die Kern Tec GmbH gegründet. An unserem Standort in Herzogenburg verarbeiten wir Tausende Tonnen Obstkerne. Obstkerne sind in Europa – wie beispielsweise in der Saftindustrie – ein Abfallprodukt. Die großteils noch unentdeckten Ressourcen verfügen jedoch aufgrund ihrer wertvollen Inhaltsstoffe über einen großen Wert. Bei Kern Tec werden sie schonend gewaschen, getrocknet und anschließend in Samen und Schale getrennt, um deren maximales Potenzial entfalten zu können. So können die Samen in wertvolle Öle verwandelt werden, die mit ihrem einzigartigen Aroma viele Gerichte perfektionieren oder auch in der Kosmetikindustrie zum Einsatz kommen. Ebenso das Granulat, das aus den Schalen hergestellt und für Peelings, Zahnpasten und sogar als Ersatz von Microplastik verwendet wird", erklärt Luca Fichtinger das Kerngeschäft der Kern Tec GmbH.

Standort ausgebaut

"Seit dem heurigen Jahr sind wir in der Lage an unserem Standort in Herzogenburg mehrere Tausend Tonnen Kerne zu lagern und zu verarbeiten. Außerdem sind wir personell gewachsen. Wir haben Experten im Bereich des Qualitätsmanagements, in der Produktion sowie der Forschung und Entwicklung zu uns geholt, um auch weiter zu wachsen.

Online und im Handel

Ein weiterer Meilenstein ist der Ausbau unserer internationalen Kontakte und Partner, mittlerweile holen wir unsere Rohstoffe aus fast ganz Europa", berichtet Luca Fichtinger über die großen Schritte, die die Kern Tec GmbH in diesem Jahr geleistet hat. "Was uns sehr freut und wofür wir hart gearbeitet haben, ist, dass ein Teil unserer Endprodukte – die Kernöle – bereits online erhältlich sind (https://shop.kern-tec.com). So hat auch der private Endabnehmer die Möglichkeit sich unsere Öle direkt nach Hause liefern zu lassen. Weiters wird es das Marillen- und Kirschkernöl demnächst bei Billa zu kaufen geben, nämlich unter der Billa-Eigenmarke ,Das Billa Festtagssortiment‘. Darauf sind wir sehr stolz und hoffen, dass viele Menschen von den herausragenden Eigenschaften unserer Produkte profitieren", ist das Team der Kern Tec GmbH stolz auf die Entwicklungen der letzten Monate.

"Wir wollen unsere Produkte noch populärer machen."
Luca Fichtinger

Große Pläne

"Unsere nächsten Schritte gehen in jedem Fall Richtung optimaler Vermarktung unserer vielseitig einsetzbaren Produkte. Wir wollen unsere Öle populärer machen, um diese auch europaweit zu vertreiben. Außerdem kreieren wir zurzeit unsere Eigenmarke, die bereits Ende des Jahres auf den Markt kommen wird. Auch neue Produkte sind in Planung und Arbeit, wie zum Beispiel eine Schokocreme, die wir entwickelt haben. Dieses und weitere Produkte wollen wir direkt und über Unternehmen vertreiben. Es ist uns wichtig, dass sich viele Menschen von der großartigen Qualität unserer Produkte überzeugen können und die Möglichkeit haben, diese direkt zu beziehen. Daran werden wir weiterhin mit vollem Einsatz und Elan arbeiten", ist Luca Fichtinger überzeugt.
Mehr Infos online unter: www.kern-tec.com

ZUR SACHE
Kern Tec GmbH
Büro: Sachsenplatz 4-6, 2. Stock,
1200 Wien
Produktion:
Wielandsthal 16,
3130 Herzogenburg
www.kern-tec.com

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen