24.08.2016, 09:34 Uhr

Der "Traismaurer Windpark" hat nun eine eigene Facebook-Seite

"Windpark Traismauer" informiert auf Facebook über den Stand der Dinge. (Foto: Screeshot: Facebook)
Seit vergangener Woche ist die Widmung der geeigneten Flächen für Windanlagen in Traismauer in „Grünland-Windkraftanlage“ rechtskräftig. Die notwendigen Projektunterlagen (bis zu fünf Windräder könnten gebaut werden) sollen jetzt erstellt werden und Behördenverfahren durch Sachverständige der NÖ Landesregierung veranlasst werden. Auch darüber wird seit letzter Woche auf einer neuen Facebook-Seite informiert.
Die Traismaurer Windräder sind zwar noch nicht gebaut, ein "Like" kann man ihnen für ihre Facebook-Fanpage "Windpark Traismauer" aber bereits geben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.