27.03.2017, 16:01 Uhr

Josef-Schaar-Hütte: Wegkreuz gestohlen

TRAISMAUER (red). "Anfang der Woche habe ich gesehen, dass in die Hütte eingebrochen wurde und bemerkt, dass das alte Wegkreuz gestohlen wurde", sagt Stefan Kastner. Er und seine Reitergruppe "St. Stefan" suchten die Umgebung ab, konnten aber nichts finden. Der Diebstahl wurde in Krems angezeigt.

Andenken an Josef Schaar
Erst letztes Jahr wurde das 20-jährige Jubiläum der Weinberghütte gefeiert. 1996 war sie abgebrannt - Kastner und seine Freunde erbauten sie neu. Nicht zuletzt zum Andenken an Josef Schaar, der 1995 verstorben war. "Der Schaar war ein Ehrenmann", erinnert sich Kastner, der das alte Wegkreuz zusammen gesetzt und an die Hüttenwand geschraubt hat.


Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.