07.03.2017, 22:11 Uhr

Alf Poier im "Walk of Stars" verewigt

Alf Poier bekommt seinen eigenen Stern am "Walk of Stars".
Der "Walk of Stars" hat sein Heim gewechselt. Er ist vom Gasometer in den Prater gezogen. Der erste neue Star ist Alf Poier.

Der Kabarettist, Künstler und Musiker Alf Poier hat seinen eigenen Stern beim Walk of Stars. Rechtzeitig zum 50. Geburtstag verewigte sich der Künstler in Beton. Zu diesem Anlass erzählt Poier aus seinen Werdegang, Fehlschlägen und präsentierte sein neues Lied "I hob's gsehn".

Der Walk of Fame teilt sich nun einen Eingang mit Madame Tussauds. Lilliputbahn-Chef Alexander Ruthner ist froh: "Zum Glück sind die Platten jetzt alle bei uns. Wer weiß was im Gasometer mit ihnen passiert wäre."
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.