FF Pernegg: Person aus Auto befreit

Am 14. Jänner 2019 wurden um 07:49 die Feuerwehren Pernegg und Hötzelsdorf zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf die B4 beim Ortsbeginn Pernegg alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt, dass ein Auto seitlich auf der Fahrertür liegend im Graben ist und sich die Person nicht selbst aus dem Auto befreien kann.
Da die Person zum Glück nicht eingeklemmt, sondern nur eingeschlossen war konnte diese schnell durch die Beifahrertür befreit und an das Rote Kreuz übergeben werden.

Im Anschluss wurde das Fahrzeug wieder aufgestellt und gesichert an einem geeigneten Platz abgestellt.
Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz standen:
FF Pernegg
FF Hötzelsdorf
RTW und NEF Horn
Polizei

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen