06.07.2017, 11:23 Uhr

Garser Tennisklub - ein Verein stellt sich vor

Genau 120 Jahre ist der Tennis Verein in Gars am Kamp alt; diese Geschichte macht den Garser Tennisklub so besonders. Besonders ist auch die Lage - „direkt am Kamp, eingebettet mitten im Kamptal, befindet sich einer der schönsten Tennisvereine in Österreich“, schwärmt Obmann Mag. Ludwig Kremser. Die runderneuerte Anlage zeichnet sich auch dadurch aus, dass es einen Kinderbereich zum Verweilen gibt.
Insgesamt stehen 4 Plätze zur Verfügung, also ausreichend Platz für Freizeit- und Hobbyspieler als auch Wettkampfspieler. Interessierte sind jeder Zeit willkommen. Abgerundet wird das Angebot mit dem Lokal „Zur Manu“, welches eine weitere Attraktion auf der Tennisanlage darstellt.
1912 fand das erste Turnier statt. Seit diesem Zeitpunkt wurden schon 74 Turniere ausgetragen.
Seit 2011 ist Kremser Obmann und hat es keinen Tag bereut, hier aktiv zu sein. Er wollte „etwas bewegen“ und startet seine „Karriere“ als Funktionärs-Quereinsteiger.
Jeden Ostermontag wird der Vorstand neu gewählt; Der Vorstand inkl. Präsidium besteht aus insgesamt 9 Mitgliedern.
Zwischen 150 – 170 Mitglieder umfasst der Garser Tennisklub. Heuer spielen wieder 8 Mannschaften Meisterschaften - von der U11 über Erwachsene bis hin zu 70 plus.
Die näheren Ziele sind der Ausbau der Jugendarbeit sowie Meistertitel in den Bewerben der Herren „Allgemeine Klasse“.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.