04.10.2017, 20:35 Uhr

Niedrigste Zahl an Arbeitslosen im Bezirk Horn seit Juni 2012 - Positiver Arbeitsmarkttrend hält weiter an

AMS-Horn-Chef Ferdinand Schopp (Foto: AMS Horn)
Im Bezirk Horn stehen Ende September 558 Arbeitslose bei der AMS-Geschäftsstelle in Vormerkung. Diese Zahl konnte zuletzt im Juni 2012 (555 arbeitslose Personen) verzeichnet werden. Dies entspricht einem Minus von 202 Personen oder -26,6 % gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. „Dieser positive Trend zeigt sich auch bei den Arbeitsaufnahmen.  So konnten im September um 27 mehr Personen die Arbeitslosigkeit mit einer Arbeitsaufnahme beenden als im Vorjahr. Insgesamt konnte bei 275 Personen die Arbeitslosigkeit beendet werden.“, erklärt AMS Horn-Chef Ferdinand Schopp.
In Summe ergeben sich Ende September 758 Jobsuchende, die entweder arbeitslos vorgemerkt oder in Schulungsmaßnahmen des AMS Horn sind (-18,5%).

Die Arbeitslosenquote* sank in Horn um 1,2 % auf 4,8 Prozent. Im Vergleich dazu liegt der Wert in NÖ bei 8,0 Prozent.

Wie schon seit Monaten profitieren von der derzeitigen Entwicklung stärker vorgemerkte Jugendliche (- 38,4 %) als vorgemerkte Ältere (- 16%).
„Das unterstreicht die Notwendigkeit der Aktion 20.000, die gezielt die Arbeitsaufnahme von Älteren unterstützt. Diese Förderungsmaßnahme wird flächendeckend ab 1.1.2018 in Kraft treten“ so RGS-Leiter Ferdinand Schopp.
Sehr gute Beschäftigungssituation
Horn verzeichnet nach wie vor Beschäftigungshöchststände*: Der Beschäftigtenstand lag im August bei beinahe 12.500, das ist ein Zuwachs von 0,6 %. Auch im September rechnen wir mit einem Anstieg in dieser Größenordnung.
*) Aktuelle Zahlen: August 2017

Bestand an offenen Stellen ist erfreulich hoch
Die gute Konjunktur zeigt sich auch an der Entwicklung der gemeldeten offenen Stellen, die mit aktuell 114 (sofort und nicht sofort verfügbare Stellen) zu Buche steht.
3 offene Lehrstellen (SpenglerIn, Einzelhandelskaufmann/frau Textil, Hotel- und GastgewerbeassistentIn) sind derzeit beim AMS Horn gemeldet.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.