Junge Wirtschafter nahmen die Area 47 in Augenschein

Initiator Hansi Neuner erläuterte den Jungunternehmern das Konzept der größten Spielwiese Tirols.�Foto: WK Imst
  • Initiator Hansi Neuner erläuterte den Jungunternehmern das Konzept der größten Spielwiese Tirols.Foto: WK Imst
  • Foto: WK Imst
  • hochgeladen von Stephan Zangerle

HAIMING, ROPPEN (sz). Die Junge Wirtschaft Imst besuchte die neu eröffnete „Area 47“, um sich unter der Führung von Initiator Hansi Neuner ein Bild von Tirols Sommerattraktion Nummer Eins zu machen. Was Mut und Beharrlichkeit im Wirtschaftsleben alles bewirken, wurde bei der Besichtigung der „Area 47“ von Hansi Neuner sichtbar. Neben den Einblicken, die das weitläufige Areal bietet, wurde vor allem das gesamte Konzept als besonders stimmig angesehen. Diese Einrichtung, die in der gesamten Region als Impulsgeber angesehen wird, hat den rund 100 Teilnehmern vor allem die Augen dahingehend geöffnet, dass es ohne unternehmerischen Weitblick und ohne Mut kein leichtes Bestehen im Wirtschaftsleben geben wird. Es bleibt zu hoffen, dass der Schwung eines gut funktionierenden Unternehmens wie der „Area 47“ auf die ganze Region abfärbt.

Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.