17.11.2016, 14:37 Uhr

Eisprofi mit Welterfahrung

Picture shows a scene from the opening game of the IIHF ice hockey world championship at the Veltins soccer arena in Gelsenkirchen (Germany) on 07-04-2010 between host Germany and the United States. Germany won 2:1 in the overtime in front of the new world record number of 77.803 spectators. Free image for editorial usage only: Photo by Andreas Langreiter for Global-Newsroom NO SALES. FOR EDITORIAL USE ONLY. NOT FOR SALE FOR MARKETING OR ADVERTISING CAMPAIGNS. For more pictures, videos and TV material go
Seit drei Jahrzehnten ist AST der perfekte Partner für Eis- und Solartechniklösungen. Die Anfänge dieser Erfolgsgeschichte fanden in einem kleinen Betrieb im Tiroler Oberland statt, heute ist AST ein globales Firmengeflecht mit Standorten in der ganzen Welt. Zur Erschließung effizienter Nutzungsmöglichkeiten von Solarenergie wurde bereits in den 1980er-Jahren, nach zahlreichen Materialtests und Prototypen, der AST-Solarabsorber entwickelt. Dieser gilt heutzutage als selbstverständliches Ausstattungs- element für Freibäder weltweit. Ebenso ist die 1992 lancierte AST-Eisbox zu einem Standardtool für mobile Eisbahnen geworden – eine Pionierleistung, die Vorbildcharakter für die gesamte Branche hatte. Mit einem starken Team gelingt es uns, unsere Produkte und Lösungen stetig weiterzuentwickeln und innovative Konzepte auf den Markt zu bringen – nicht umsonst war AST das weltweit erste Unternehmen, welches eine Eisbahn auf hoher See realisierte. Das wertvollste Gut eines jeden Unternehmens sind seine Mitarbeiter, deshalb fördern wir eine Kultur des Vertrauens, des Respekts, der Unterstützung und der Toleranz, um so die Nachhaltigkeit des Unternehmens zu sichern. Auch unsere Kunden tragen maßgeblich zur Weiterentwicklung von AST bei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.