10.01.2018, 12:03 Uhr

Neuer Vorstand beim "Kleinen Bezirkstheater Stams"

STAMS. Das "Kleine Bezirkstheater Stams" führte Ende des vergangenen Jahres ihre Jahreshauptversammlung durch. Im Zuge der Versammlung gaben die Gründer des Vereins, Anna und Josef Penz, ihren Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen bekannt.
Bei den durch den überraschenden Rücktritt erforderlichen Neuwahlen waren einige Stamm- Mitglieder sofort bereit, den Verein weiterzuführen. Als neuer Obmann des Vereins wurde Ivan Gubo gewählt, ein Mitglied welches vom ersten Tag seit der Gründung dabei ist und für den es eine Herzensangelegenheit war dieses Amt zu übernehmen. Als Kassier fungiert ab sofort Rudi Rosenkranz, der ebenfalls ein langjähriges Mitglied dieses Vereins ist und mehrmals auch als Spieler aufgetreten ist ebenso wie die neue Schriftführerin Andrea Schranz. Die weiteren Funktionen im Ausschuss übernahmen Annemarie Gufler als Kassier Stellvertreterin und Iris Staudacher als Vertreterin der Schriftführerin sowie Ivana Knoflach als Beirat. Der Verein hat mit diesem Ausschuss einen ausgezeichneten Mix aus älteren und jungen Mitgliedern gefunden, sodass einer neuen vollmotivierten Saison nichts mehr im Wege steht. Das "Kleine Bezirkstheater Stams" will das Publikum weiterhin mit anspruchsvollen aber auch lustigen Stücken begeistern und sind sich bewusst, dass sie ihrem Publikum in diesen wunderbaren Theaterstadl in Stams beste Theaterkost (im wahrsten Sinne denn es gibt ja auch super Essen) schuldig sind. Alle Theaterfreunde sind herzlich eingeladen sie zu unterstützen durch ihren Besuch 2018. Informationen über die Aufführungen folgen rechtzeitig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.