07.11.2017, 11:26 Uhr

SV Mils feierte 50-jähriges Bestehen

SV Mils Obmann Christian Kautz-Mark blickte zurück auf 50 Jahre Vereinsgeschichte
MILS bei Imst (dl) Am Samstag, 04. November, feierten Mitglieder und Freunde des SV Mils bei Imst ein ganz besonderes Jubiläum. Auf den Tag genau vor 50 Jahren war der SV Mils am 04. November 1967 gegründet worden. Zu den Gästen des Sportlerballs im Milser Gemeindesaal anlässlich des Jubiläums zählten auch die Gründungsmitglieder Leni Bullock und Hans Lienhart. 

Obmann Christian Kautz-Mark unterstrich in seiner Ansprache anlässlich der Feierlichkeiten, wie wichtig es für einen Verein ist, dass sich Leute einbringen:  "An einem Tag wie diesem muss man natürlich auch zurückschauen und denen Danke sagen, die sich für den Verein engagiert haben und das bis heute tun." Einen Blick zurück in vergangene Zeiten boten anlässlich dieses besonderen Geburtstags auch unterschiedlich aufgearbeitete Präsentationen, die den einen oder anderen sportlichen Moment in Mils noch einmal aufleben liessen. Mit Gründungsmitglied Leni Bullock haben die Milser sogar eine Teilnehmerin und Medaillengewinnerin bei Olympischen Spielen in ihren Reihen (Bronze 1964 in Innsbruck). Zusammen mit Hans Lienhart, der 1967 auch zu den Gründern des SV Mils gehörte, erzählte Sie an diesem Abend von den Anfängen des Vereins.

Gefeiert wurde im Zuge des Sportlerballs dann natürlich auch im angemessenen Rahmen. Für gute Stimmung, ausgelassene Tanzeinlagen und musikalische Unterhaltung im festlich geschmückten Gemeindesaal in Mils sorgte am Abend mit der Silzer Band "HIGH-VOLTAGE" eine der angesagtesten Party- und Coverbands Westösterreichs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.