10.03.2017, 14:45 Uhr

Worte des Dankes sind Mangelware

Bei der Neu-Eröffnung des Modegeschäftes Feucht in Imst wurden die Augen von Stadtmarketing-Lady Tatjana Stimmler feucht. Grund dafür waren die innigen Dankesworte der Geschäftsführung an die Adresse der Stadt Imst, in denen die Bemühungen zur Aktivierung der Innenstadt und damit auch die Arbeit des Stadtmarketings ehrlich gewürdigt wurden. Das sind ganz ungewohnte Töne aus den Reihen der Innenstadt-Kaufleute, die sich sonst gerne im Querulantentum üben und sämtliche Defizite der Stadtführung aufrechnen. Nicht nur für Frau Stimmler war es daher ein mehr als netter Abend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.