Dancing Stars-Halbfinale
Karina Sarkissova fällt nach positivem Corona-Test aus

„Dancing Stars“-Jurorin Karina Sarkissova wurde positiv aus COVID-19 getestet.
2Bilder
  • „Dancing Stars“-Jurorin Karina Sarkissova wurde positiv aus COVID-19 getestet.
  • Foto: ORF/Hans Leitner
  • hochgeladen von Julia Schmidbaur

Karina Sarkissova fällt nach einem positivem Corona-Test bei „Dancing Stars“ aus. Die Profitänzerin Maria Santner wird sie im ORF-Ballroom als Punkterichterin ersetzen.

ÖSTERREICH. „Dancing Stars“-Jurorin Karina Sarkissova wurde in Budapest positiv auf eine COVID-19-Infektion getestet und wird deshalb in der „Dancing Stars“-Live-Show heute Freitag und in weiterer Folge auch bei der Finalsendung am 27. November nicht als Jurorin zur Verfügung stehen. Das gab der ORF am Freitag bekannt. 

Corona-Test in Budapest positiv

Der routinemäßig durchgeführte Test im ORF am vergangenen Freitag sei negativ gewesen. Sarkissova, die seit Freitag keinen physischen Kontakt zu ihren „Dancing Stars“-Kolleginnen und -Kollegen hatte, wurde auch im Laufe der Woche in Budapest negativ getestet. Erst heute Freitag, vor ihrer Abreise nach Wien, war ein Test positiv. 

„Leider hat mich das Virus eingeholt. Natürlich habe ich mich getestet bevor ich die Tänzer und Jury-Kollegen gefährde. Leider war dieser Test positiv. Ich werde das Show-Finale leider nicht miterleben. Ich wünsche euch allen für die letzten beiden Runden viel Erfolg und drücke euch aus Budapest beide Daumen“, ließ Sarkissova ihre "Dancing Starts" wissen. 

Maria Santner springt ein

Die Opernball-Choreografin und ehemalige „Dancing Stars“-Profitänzerin Maria Santner wird in der heutigen Sendung die Fachjury neben Dirk Heidemann und Balázs Ekker komplettieren.

Massentests in Österreich beginnen am 5. Dezember
„Dancing Stars“-Jurorin Karina Sarkissova wurde positiv aus COVID-19 getestet.
Die Profitänzerin Maria Santner wird Sarkissova im ORF-Ballroom als Punkterichterin ersetzen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen