Der 23. Wiener Eistraum startet in die Saison

Ob Könner oder Anfänger: Der Wiener Eistraum lädt zum fantastischen Eislauf-Vergnügen mitten in der Stadt ein.
  • Ob Könner oder Anfänger: Der Wiener Eistraum lädt zum fantastischen Eislauf-Vergnügen mitten in der Stadt ein.
  • Foto: stadt wien marketing/Jobst
  • hochgeladen von Nicole Gretz-Blanckenstein

INNERE STADT. Innerhalb von vier Tagen wurde der Kleine Eistraum in den Wiener Eistraum umgebaut. Das einmalige Wintervergnügen mitten in der Stadt wurde in dieser Zeit von 3.000 Quadratmetern auf 8.000 Quadratmeter vergrößert. Auch heuer führt die märchenhafte Eislandschaft die Schlittschuhläufer über zwei Eisflächen und auf traumhaften Pfaden vom Rathausplatz durch den Park bis hinunter zum Ring.

Weiters gibt es die Möglichkeit zum Eisstockschießen. Ganze acht Bahnen stehen auf 550 Quadratmetern zur Verfügung. Gespielt werden kann immer montags bis freitags von 17 bis 22 Uhr. Einfach online eine Bahn reservieren und mit Freunden einen geselligen Abend verbringen.

Vom Anfänger bis zum Profi

Wie bereits in den vergangenen Jahren steht die Eisstockfläche untertags den Eislauf-Anfängern zur Verfügung. Immer von 10 bis 16 Uhr und an den Wochenenden ganztags können die Kleinen bei freiem Eintritt mithilfe von Stütz-Pinguinen ihre ersten Schritte auf dem glatten Parkett wagen.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die Almhütte bietet auf zwei Etagen ausreichend Platz für einen Imbiss. Wer lieber im Freien sitzt, der kann es sich auf der Sonnenterrasse mit Blick auf das Rathaus bequem machen.

Wer keine Lust hat, seine Eislaufausrüstung mitzunehmen, hat die Möglichkeit, sich vor Ort alles auszuleihen. Damit steht ein paar sportlichen Stunden nichts mehr im Wege.

Zur Sache

Der Wiener Eistraum befindet sich am Rathausplatz und bietet von 20. Jänner bis inklusive 4. März eine traumhafte Kulisse, um die eine oder andere Runde auf dem Eis zu drehen.
• Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 22 Uhr
• Eintrittspreise: Kinder (bis 15 Jahre): 5,50 Euro, Erwachsene: 7,50 Euro, Senioren: 5,50 Euro, Familienkarte (2 Erwachsene, 1 Kind): 18 Euro, Ermäßigungen mit dem Ferienspielpass. Hinzu kommt ein Pfand von 2 Euro pro Ticket. Wiener Schulen, Kindergärten und Horte haben untertags freien Eintritt.
• Schlittschuhverleih: Erwachsene: 7 Euro, Kinder: 5,50 Euro. Doppelkufen und Kinderhelme sind kostenlos.
Mehr Informationen auf www.wienereistraum.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen