Eislaufen

Beiträge zum Thema Eislaufen

Bürgermeister Stefan Salzmann am neuen Abstellplatz beim Sportgelände in St. Paul

Camping in St. Paul
Neuer Abstellplatz am Sportgelände errichtet

Neben Fußball, Tennis, Skaten und Eislaufen ist am Sportgelände nun auch Campen möglich. ST. PAUL. In St. Paul hat sich das Sportgelände zum Freizeitzentrum entwickelt: Zusätzlich zu den Möglichkeiten zur Ausübung verschiedener Sportarten kommen auch Camping-Fans auf ihre Kosten. Der neue Abstellplatz ist ein ausgewiesener Parkplatz für Wohnmobile, Strom- und Wasseranschluss sind vorhanden und man ist zeitlich nicht gebunden, da kein Ein- und Auschecken notwendig ist. Zusätzlich zur...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Marie Födinger.
2

Kasermandl Laufen 2021
Gmundner Eiskunstläuferinnen beenden Saison in Innsbruck

Mit ausgezeichneten Leistungen sorgten die Läuferinnen des Eislaufvereins beim letzten Wettkampf der Saison, dem traditionellen Kasermandl Laufen in Innsbruck, für einen sehr erfreulichen Saisonabschluss. INNSBRUCK. Selina Berganski (17) aus Altmünster ist in die Alterklasse Advance Novices B aufgestiegen und konnte bei ihrem dritten Bewerb in dieser Saison mit einer fehlerfreien Kür den dritten Sieg erlaufen. Mit persönlicher Bestleistung von 42,24 Punkten verpasste sie um 0,03 Punkte leider...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Trotz Corona wurde der Eislaufplatz gerne genutzt.

Positive Bilanz trotz Corona
11.000 Menschen schlitterten übers Eis

HERZOGENBURG. Der Frühling ist da, die Temperaturen steigen und die Eislaufschuhe werden bis zum nächsten Winter gegen Inlineskates getauscht. Bereits am 19. Februar musste der Eislaufbetrieb aufgrund der Witterung vorzeitig beendet werden. Auf Anfrage der Bezirksblätter zieht Stadtamtsdirektor Dominik Neuhold eine positive Bilanz: "Wir hatten heuer cirka 11.000 Besucher und waren mit der Eislaufsaison sehr zufrieden." Der Gemeinde war es wichtig, auch unter den geltenden...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
4

Happyland verbucht eine sehr erfolgreiche Eislaufsaison

Eislaufplatz als beliebter Treffpunkt für Familien KLOSTERNEUBURG. Die Eislaufsaison startete Corona-bedingt mit leichter Verspätung am 8. Dezember 2020 und endete wie geplant am 28. Februar 2021. Aufgrund des großen Andrangs wurden die Öffnungszeiten in dieser Saison erweitert. Von Freitag bis Sonntag sorgte ein speziell zusammengestellter Musikmix von DJ-Eisbär für gute Stimmung auf dem Eis. „Das von unserem Team entwickelte Zutrittskonzept und die abgestimmten Corona-Maßnahmen haben sich...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die überdachte Eislauffläche der Eisarena im Volksgarten bleibt bis 28. März geöffnet.
3

Sportlich
Eisarena für Jugend-Sportvereine bis Ende März geöffnet

Gute Nachrichten für Jugend-Sportvereine kommen aus der Eisarena in Salzburg. Die überdachte Eislauffläche bleibt bis 28. März geöffnet. SALZBURG. Ab kommenden Montag, 15. März, darf laut aktueller Verordnung des Bundes Nachwuchs-Mannschaftssport im Freien wieder stattfinden. Freilich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen. Länger geöffnet für Jugend-Sportvereine Die Städtischen Betriebe reagieren darauf und haben kurzfristig beschlossen, die überdachte Eislauffläche im Volksgarten für...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Christina Gstettner lief bei den "Neulingen A" ihre Programme mit viel Freude.

Feldkirch Trophy 2021
Gmundner Eiskunstläuferinnen zeigten eine schöne Kür

In der Heimatstadt des Gmundner Trainers Simon Ionian fand mit der Feldkirch Trophy vom 5. bis 7. März das dritte Skate Austria Cup Laufen statt. FELDKIRCH, GMUNDEN. Die zehn eifrigsten Eisläuferinnen des Eislaufvereins Gmunden nahmen für die Möglichkeit einer Bewerbteilnahme gern die weite Anreise in Kauf. Selina Berganski (16) sicherte sich mit einer ausgezeichneten Kür Gold in der Altersklasse Intermediate Novice B und ist beim letzten Skate Austria Bewerb berechtigt, in die nächsthöhere...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
14.000 Besucher kamen zum Eislaufen in die Welser Innenstadt.

Eislaufen in Wels
Erfolgreichste Saison für das Eistrapez

Mit knapp 14.000 Besuchern feierte das Welser Eistrapez 2020/21 die erfolgreichste „Open-Air-Eis-Saison“ seit dem Beginn 2017. WELS. Vor allem Familien nutzten das Welser Eistrapez ausgiebig. 70 Prozent Prozent der Besucher waren Kinder, die sich über das Eislaufen freuten – und das, obwohl die Schulklassen heuer großteils ausblieben. Insgesamt wurde an 72 Tagen am Eis in der Innenstadt "geskatet". Ermöglicht wurde dies von der Wels Marketing & Touristik GmbH, der Stadt Wels, der Welser...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Die Eisfläche im Telfer Sportzentrum ist nur noch bis Sonntag, 7.3. geöffnet.

Telfs noch bis Sonntag geöffnet
Eislaufplätze erliegen der Hitze

BEZIRK. Nachdem Eislaufen im heurigen Winter eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten war, bringen die hohen Temperaturen das Eis langsam zum Schmelzen. Nur Telfs noch geöffnetIn Seefeld und Zirl endete der Betrieb der Eislaufplätze schon Ende Februar. Die äußerst hohen Temperaturen zwangen sogar die dicke Eisfläche am Möserer See in die Knie. Das Eis ist mittlerweile zu weich geworden, um einen sicheren Betrieb Gewehrleisten zu können. Die Saison gilt laut Eismeister Alex Spieler als beendet....

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Der Eislaufplatz verlängert die Saison.
2

Freizeit
Kunsteisbahn verlängert die Saison und Ausblick auf Sommersaison

Während sich in der Gartenstadt Tulln bereits langsam der Frühling bemerkbar macht, verlängert die Kunsteisbahn Tulln nochmals ihre Saison und bietet – wenn es die Witterung zulässt – täglich von 8:30-18:00 Uhr sicheren Eislaufspaß bis voraussichtlich Sonntag, 7. März. TULLN (pa). Wer die wärmere Jahreszeit schon nicht mehr erwarten kann, der kann an der Kasse der Kunsteisbahn bereits die beliebten Aubad-Saisonkarten zum besonders günstigen Vorverkaufspreis erstehen. Die Kunsteisbahn Tulln...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Bürgermeisterin Karin Baier und Vizebürgermeister Christian Habisohn besuchten ein letztes Mal in dieser Saison den Eislaufplatz im Freizeitzentrum Schwechat.

Freizeit
Schwechats Eislaufplatz läuft vor Saisonende auf Hochtouren

SCHWECHAT. In den letzten Tagen steigen zwar die Temperaturen, doch das lässt den Eislaufplatz im Freizeitzentrum Schwechat völlig kalt. Dort werden Eisläuferinnen und Eisläufern kurz vor Saisonende weiterhin optimale Bedingungen geboten. Am 28. Februar wird aufgetautNoch diesen Dienstag bis Freitag können Schulen den Eislaufplatz vormittags als Bewegungseinheit nutzen. Und das exklusiv, erst ab 13 Uhr ist der Eislaufplatz unter der Woche öffentlich zugänglich. Daher war es Bürgermeisterin...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
1

Saisonende in der Quetsch

Die Eislaufsaison neigt sich dem Ende zu. Auch am Eislaufplatz in der Quetsch in Deutschfeistritz müssen sich Kufenkönige auf den nächsten Winter gedulden. Damit der Spaß aber überhaupt möglich war, leisteten Hellmut Premmer, Fritz Oswald, Mario und Josef Bresnig, Heinz Trinkl, Gerald Schinnerl und Johann Palzer insgesamt freiwillig 140 Stunden, um speziell Kindern und erwachsenen Eisläufern ein schönes Eis zu bieten. Den Besuchern hat es auf jeden Fall gefallen, denn an nur 22 offenen Tagen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Mit moderner Technik kann das Eistrapez auch bei wärmeren Temperaturen geöffnet bleiben.

Eislaufen
Eistrapez trotz milder Temperaturen bis 28. Februar geöffnet

Trotz der derzeit sehr milden Temperaturen kann das Eistrapez Wels, wie geplant, bis Ende Februar geöffnet bleiben. WELS. Trotz des milden Wetters kann durch modernste Technik das Welser Eistrapez noch bis 28. Februar geöffnet bleiben. Täglich hat die 600 m² Open-Air-Eisfläche von 10.30 Uhr bis 18 Uhr durchgehend geöffnet. Schulen, Kindergärten und Horte sind herzlich willkommen und können nach Voranmeldung gratis Eis laufen. Unverändert bleiben die maximale Besucheranzahl von 30 Personen, die...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Noch bis 7. März kann man in Hall seine Runden drehen.

Haller Eislaufplatz
Eislaufen mit Abstand und Maske

Während die anderen Eislaufplätze im Bezirk bereits schließen, kann man am Haller Eislaufplatz noch bis 7. März seine Runden drehen. HALL. Eislaufen – ein Angebot, das gerade in Coronazeiten auf enormen Zuspruch trifft. Trotz des späten Saisonstarts ist man am Haller Eislaufplatz mit den Umsätzen zufrieden, wie Betriebsleiter der Hall AG, Harald Graus bilanziert. „Im Großen und Ganzen sind wir mit der heurigen Saison zufrieden. Besser könnte es natürlich immer sein", erklärt Graus. Je nach...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Spieledrachen im Drachental Wildschönau
7

Wildschönau erweitert Angebot für Familien und Jugend
Es tut sich was im Drachental Wildschönau

Auch wenn die Zeit etwas ruhiger ist, gehen die Baufortschritte im neuen Familienerlebnis in der Wildschönau voran. So wurde nun auch das Wahrzeichen des Parks in Form eines 10 Meter hohen Spieledrachens aufgestellt, angelehnt an das Wappentier der Wildschönau. Geplant und gebaut wurde der Drache vom Wildschönauer Georg Mühlegger (Arti), der bereits bei vielen Erlebniswelten mitgewirkt hat. Das Familienerlebnis Drachental Wildschönau wird in den nächsten Wochen noch um einige Attraktionen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • T. L. Wildschönau
Aus Illmitz hieß es am Dienstag: "Das Eis wird diese Woche von Tag zu Tag schlechter werden und die heurige Eislauf-Saison ist wohl vorbei."
Aktion

Neusiedler See
"Die Eislauf-Saison ist wohl vorbei"

Das Eistelefon rät vom Betreten der Eisflächen am Neusiedler See ab – die wohl letzte Möglichkeit bot sich am Dienstag auf den Natureisflächen "Darscho" und "Sandgrube" in Apetlon  NEUSIEDLER SEE. "Die Eisdecke ist zu dünn und heute noch dazu mit Schnee bedeckt, das Eislaufen ist daher in Illmitz derzeit nicht möglich", hieß es am Dienstag auf Anfrage der Bezirksblätter aus dem Illmitzer Strandbad. Zwar seien in den letzten Tagen einige Menschen am Strandbad-Gelände gewesen, aufs Eis gewagt...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Franz Tscheinig
Die Pinguine wurden von SPÖ-Parteiobmann Martin Schnur und Bürgermeister Adi Meixner an die Eismeister von Preding Johann Klement und Siegfried Krenn vom SSV Preding übergeben.

Preding
Zwei Pinguine als praktische Helfer am Eislaufplatz

So macht das Eislaufen auch für die Jüngsten Spaß: In Preding stehen ab sofort zwei Eislauflernhilfen in Form eines Pinguins zur Verfügung.  PREDING. Der Ansturm auf den Eislaufplatz in Preding ist sehr groß. Für die Jüngsten bzw. Anfänger hat die SPÖ Preding zwei Eislauflernhilfen in Form eines Pinguins gesponsert. Die Pinguine wurden von Parteiobmann Martin Schnur und Bürgermeister Adolf Meixner an die Eismeister von Preding Johann Klement und Siegfried Krenn vom SSV Preding überreicht. Diese...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Florian, Felix und Lukas durften sich am Wochenende im Eisstockschießen üben.
8

Kinder begeistert
Seltenes Wintervergnügen vor Schloss Weidenholz

Das herrliche Winterwetter verbrachten viele Landsleute im Freien. Der starr vereiste Teich vor Schloss Weidenholz in Waizenkirchen diente als Eislaufplatz. WAIZENKIRCHEN. Der historische Schlossteich vom Schloss Weidenholz ist durch die anhaltende eisige Kälte der vergangenen Tagen erstmals seit Langem wieder zugefroren. Am sonnigen Wochenende nutzten zahlreiche Gemeindebürger die spiegelglatte Eisfläche zum Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen. Vor allem die Kinder hatten Spaß auf dem...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Der Fürstenfelder Eislaufplatz lockte am Wochenende bei perfekten Bedingungen zu viel Spaß auf zwei Kufen.

Eiszeit in Fürstenfeld
Vergnügliche Eiszeit in der Thermenhauptstadt

Das kalte Winterwetter hat auch seine guten Seiten und ermöglichte am Wochenende auf dem Fürstenfelder Eislaufplatz vor dem Freibad jede Menge Spaß auf zwei Kufen. Von den Kleinsten mit ersten Schlittschuh-Versuchen über ganze Familien bis hin zu versierten Eishockeycracks nutzten viele Freizeitsportler die Minusgrade für einige Runden auf dem vom Stadtservice perfekt präparierten Eis des rund 2.500 Quadratmeter großen Freibad-Parkplatzes. Auch einem abendlichen Eislaufvergnügen stand dank...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
Beim Leopoldskroner Weiher sind Warnschilder angebracht. Die Eisdecke sei zu dünn, es besteht Lebensgefahr, warnt die Stadt Salzburg.

Warnschilder
Warnung vor Eislaufen am Leopoldskroner Weiher

Die Stadt Salzburg warnt eindringlich vor dem Eislaufen auf dem Leopoldskroner Weiher.  SALZBURG. Trotz der tiefen Temperaturen der vergangenen Tagen sei die Eisdecke am Leopoldskroner Weiher nicht stabil. Lebensgefahr wegen zu dünner EisdeckeDas Betreten der Eisfläche ist daher verboten. „Das schöne Wetter verlockt viele, die aufgestellten Warnschilder zu ignorieren. Das Eis am Leopoldskroner Weiher ist aber nicht stabil, es gibt eine enorme Gefahr einzubrechen“, warnte Michael Haybäck vom Amt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Der Eggenburger Eislaufplatz geht in die Verlängerung

Das Eislaufteam Eggenburg gibt nochmals alles. Nach Rücksprache zwischen dem Eislaufteam und dem Ausschuss für öffentliche Einrichtungen wird bekannt gegeben, dass die Eislaufsaison um eine Woche verlängert wird. Somit können Sie bis einschließlich Sonntag den 21.02.2021 den Eggenburger Eislaufplatz nutzen. "Wir hoffen Ihnen damit etwas Freude machen zu können", so Stefan Jungwirth und das Eislaufteam Eggenburg.

  • Horn
  • H. Schwameis
7

Nachtaufnahmen Seebad Rust
Ice ice Baby,......

Nachdem ich heute den ganzen Tag schon so tolle Fotos vom fast gänzlich zugefrorenen Neusiedlersee betrachten durfte, wollte ich einfach mal aus der Reihe tanzen und versuchen das Spektakel bei Nacht festzuhalten.  Fotos wurden alle im Seebad Rust aufgenommen.  LG René

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Rene Palkovich
Die Mitglieder der Sportunion nahmen bei der "Jerusalem-Challenge" teil.
Video 2

Bewegung ist gesund
Sport mit Spaß in Zeiten der Pandemie in Melk

Die Melker Sportunion lädt auch in Zeiten der Pandemie die Menschen zur Bewegung ein. MELK. Sport ist wichtig für unsere Gesundheit, besonders für Kinder und Jugendliche ist Bewegung als Ausgleich zum Lernen ein tägliches Muss. Die Sportunion Melk hat sich trotz der erschwerten Bedingungen während der Corona-Pandemie eingesetzt, dies zu ermöglichen. Wöchentlich erfreuen sich viele jungen Mitglieder beim „Betreuten-Eislaufen“ Fertigkeiten im Eistanz zu erlernen oder zu perfektionieren. Dass...

  • Melk
  • Daniel Butter
Die Kinder genossen die Tage im Schnee.
3

Montessori St. Johann
Unbeschwerte Tage im Schnee

ST. JOHANN (jos). Kürzlich verbrachten die Montessori Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren eine ganze Woche in der Natur. Jeden Tag gab es ein anderes Programm: „Rutschblattl-Fahren“ am Klausnerhügel, Experimente und Malen mit Schnee, Dosenwerfen, Eislaufen und vieles mehr. Zum Schluss wurde die Woche mit einem gemeinsamen Picknick im Schnee gefeiert. Die Kinder und Pädagogen genossen die Abwechslung in der Natur.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Eis-Sterne übergab Prof. Radu Ionian (2. v. l.) am Seeufer an Bürgermeister Mag. Stefan Krapf (l. a.) und UEVG-Obfrau Michaela Rauch (r.a.). Mit im Bild die im Sportzentrum für die Eishalle zuständige Gemeindemitarbeiterin und Vereinsaktivistin Doris Einschwanger.
2

Stadt unterstützt Eislaufsport
"Eis-Stern" gleich zweifach an Gmunden vergeben

GMUNDEN. Seit sechs Jahren verleiht die Österreichische Eissport-Akademie (ÖEA) aus Feldkirch den "Eis-Stern", eine Auszeichnung, die in fünf Kategorien herausragende Verdienste für den Breiten- und Spitzensport im Eislaufen honoriert. Die Kristallglas-Trophäe hat das „Ländle“ bisher nur selten verlassen, umso mehr freut es die Stadtgemeinde Gmunden und den Union Eislaufverein Gmunden 1870 (UEVG), dass der Stern heuer gleich zweifach über dem Traunsee aufleuchtet. ÖEA-Obmann Radu Ionian kam...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.