Neue Spitzenkandidatin der SPÖ
Lucia Grabetz über ihre Pläne für die Innere Stadt

Lucia Grabetz führt die SPÖ in die Wien-Wahl.
  • Lucia Grabetz führt die SPÖ in die Wien-Wahl.
  • Foto: Manuel Domnanovich
  • hochgeladen von Maximilian Spitzauer

Die SPÖ Innere Stadt hat überraschend eine neue Spitzenkandidatin gewählt. Die bz bat sie zum Interview.

INNERE STADT. Ihre Wahl kam überraschend. Haben Sie damit gerechnet?
LUCIA GRABETZ: Auch für mich kam das sehr überraschend. Ich bin eine große Unterstützerin von Mireille Ngosso und hätte sie gerne als Spitzenkandidatin für unseren Bezirk gesehen. Demokratische Entscheidungen gilt es aber zu respektieren. Wir werden uns Seite an Seite für eine lebenswerte Innere Stadt einsetzen, auf Wien-Ebene und auf Bezirksebene. Mit doppelter Frauenpower sozusagen.

Worauf muss man in der Inneren Stadt eher achten als in anderen Bezirken?
Der 1. Bezirk ist ein besonderer Bezirk, der eine besondere Politik braucht. Wir stehen vor der Herausforderung, dass wir als Bewohner immer weniger werden. Gleichzeitig kommen tagtäglich sehr viele Leute zum Arbeiten, Studieren oder für Freizeitaktivitäten in den Bezirk. Auch der Tourismus ist eine besondere Herausforderung. Mir geht es darum, ein gutes Miteinander aller Menschen im Bezirk zu finden und die Bewohner in die Bezirkspolitik aktiv einzubinden.

Was werden Ihre Schwerpunkte bei der Arbeit im Bezirk sein?
Ich bin davon überzeugt, dass wir als Bewohner der Inneren Stadt mehr aus dem Herzen Wiens machen können. Horrende Mieten, Hitzeinseln, fehlende Anrainerparkplätze und Overtourism müssen nicht zu unserem Alltag in der Inneren Stadt gehören.

Gibt es Anliegen, die bis jetzt vielleicht noch eher im Hintergrund präsent waren und nur selten offen angesprochen wurden?
Wenn wir so weitermachen wie bisher, ist die Innere Stadt in 20 Jahren ein vergoldeter, aber lebloser Bezirk. Darum müssen wir neue Wege gehen. Ich stehe für einen sozialen, lebenswerten und weltoffenen 1. Bezirk, in dem man gerne und gut leben kann. Diese Themen gehen mir in der aktuellen Bezirkspolitik ab.

Mireille Ngosso und Sie pflegen auf Social Media ein freundschaftliches Verhältnis. Hatte diese Wahl einen Einfluss darauf?
Mireille ist für mich nicht nur eine tolle Politikerin und in-spirierende Frau, sondern auch eine gute Freundin geworden. Wir unterstützen uns gegenseitig und freuen uns schon darauf, den Bezirk von nun an mit doppelter Frauenpower aufzumischen. Mireille wird sich dabei auf die Wien-Ebene konzentrieren.

3

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.
1 4

Spiel, Spaß und Action
BezirksZeitung lädt zur Riesenwuzzler-Tour

Sechs Termine, sechs Bezirke und jede Menge Spaß bietet die Riesenwuzzler-Tour allen Sportbegeisterten. WIEN. Das Runde muss ins Eckige: Am 21. Mai startet in Hietzing die Riesenwuzzler-Tour der BezirksZeitung. Dabei kann man selbst in die Rolle einer Fußballerin oder eines Fußballers in einem überdimensionalen Wuzzler schlüpfen und die eigene Mannschaft zum Sieg führen. Kleine und große Kicker willkommenOb als Familie oder Firma, mit Freundinnen, Freunden oder Vereinskolleginnen und -kollegen:...

Anzeige
2

Pink Skyvan Gewinnspiel
Wir verlosen 2 Gutscheine für einen Fallschirmsprung

Wer auf der Suche nach Nervenkitzel ist, für den haben wir das perfekte Abenteuer parat! Wir verlosen zwei Fallschirmsprünge bis zu 90 kg. Also einfach zu unserem  Wien-Newsletter anmelden und schon nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil. Grenzenlose Freiheit in 4000m Höhe, das Gefühl schwerelos zu sein und natürlich der Nervenkitzel der damit verbunden ist - was eignet sich also besser als ein Fallschirmsprung mit der Pink Skyvan? Wer schon immer einmal einen Fallschirmsprung machen wollte,...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.