So toll ist das Uhrenmuseum

Restauratorin Maria Goiser neben der astronomischen Bodenstanduhr mit 150 Rädchen.
3Bilder
  • Restauratorin Maria Goiser neben der astronomischen Bodenstanduhr mit 150 Rädchen.
  • hochgeladen von Sebastian Baryli

800 Ausstellungsstücke vom 7. bis ins 21. Jahrhundert: Die Sammlung des Uhrenmuseums im Schulhof 2 ist europaweit einzigartig. In der Langen Nacht der Museen am 6. Oktober zeigt Maria Goiser, Restauratorin des Museums, besondere Ausstellungsstücke. Um 18 Uhr wird eine Kinderführung angeboten, um 19.30, 20.30, 22.30 und 23.30 Uhr werden dann die Highlights der Sammlung auch den älteren Semes-tern präsentiert: vom abmontierten Turmuhrwerk von St. Stephan über die berühmten Wiener Laterndluhren bis hin zur Taschenuhrensammlung der Marie von Ebner-Eschenbach. http://langenacht.orf.at

Autor:

Sebastian Baryli aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.