Einfach ein bisserl schön sein
DS 3 Crossback im Test

Den aparten DS 3 Crossback – bei uns mit BlueHDI-Motor im Test – gibt‘s mittlerweile auch als Elektrovariante E-Tense.
13Bilder
  • Den aparten DS 3 Crossback – bei uns mit BlueHDI-Motor im Test – gibt‘s mittlerweile auch als Elektrovariante E-Tense.
  • Foto: Foto: DS Automobiles
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Antrieb: 3/5

Wer die entspannte und ausgefallen gestylte Fortbewegung schätzt, wird sich am DS 3 Crossback freuen. Der Sport-Modus erlaubt auch regeren Antritt.

Fahrwerk: 3/5

Sanft, weich und bequem, wie frankophile Fahrer es lieben.

Innere Werte: 3/5

Rautenmuster in allen Größen dominiert das Cockpit. Die Bedienung der einzelnen Knöpfe und Funktionen ist gewöhnungsbedürftig. Fahrer und Beifahrer sitzen überaus kommod, Kopf- und Beinfreiheit im Fond sind überschaubar.

Ausstattung: 4/5

Im Basismodell „Chic“ ausreichend komfortabel und fahrerassistenztechnisch bestückt. „So Chic“ bringt etwas mehr Konnektivität, Komfort und Einrichtung. Das Salz in der Premium-Suppe machen bei unserem Testauto allerdings die Extras wie Head-Up-Display oder Sitz mit Massagefunktion aus.

Sicherheit: 5/5

Mit dem Sicherheitspaket – Active Safety Brake, (energischer) Spurhalte- und Toterwinkelassistent, Einparkhilfe vorne und hinten – 5 NCAP-Sterne.

Umwelt: 4/5

Entsprechend seiner bevorzugt gepflegten Gangart ist auch sein Verbrauch höflich. Durchschnittlich 5,9 Liter Diesel sind sehr anständig.

Daten & Fakten

Modell & Preis:
DS 3 Crossback So Chic Blue HDi 130 Automatik, ab 28.540 Euro 
Motor & Getriebe:
4-Zylinder-Dieselmotor, 1.499 cm3, 96 kW/130 PS, 300 Nm max. Drehmoment bei 1.750 U./min., 8-Gang-Automatik, Frontantrieb. 
Fahrleistungen:
Spitze: 195 km/h,0–100 km/h: 9,9 Sekunden 
Maße & Gewichte:
Länge/Breite/Höhe: 4,12/1,79/1,53 m, Kofferraum: 350–1.050 Liter, Gewicht: 1.280 kg, Zuladung: 440–530 kg, Anhängelast ungebremst: 640 kg, Anhängelast gebremst: 1.200 kg
Garantie: 2 Jahre

Petra Walter/autentio

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen