Neuer Toyota Yaris

Sicher und komfortabel lässt es sich im neuen Toyota Yaris bereits ab dem Einstiegsmodell serienmäßig fahren.
2Bilder
  • Sicher und komfortabel lässt es sich im neuen Toyota Yaris bereits ab dem Einstiegsmodell serienmäßig fahren.
  • Foto: Foto: Toyota
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Die Produktion des neuen Toyota Yaris ist gestartet. Der erfolgreiche Kleinwagen wird in Frankreich gebaut und ist bereits bestellbar.

Umfangreiche Serienausstattung

Beim neuen Yaris kann man zwischen drei Motorisierungen wählen: zwei sparsamen Dreizylinder-Benzinern und einem neuen effizienten Hybridantrieb (3,8 Liter/100 km bzw. 87 g CO2/km nach WLTP). Der coole Kleinwagen ist in vier Ausstattungslinien (Active, Design, Style, Lounge) erhältlich. Top: Bereits die fünftürige Basisversion Active bietet eine ungewöhnlich umfangreiche Serienausstattung mit viel Komfort und Sicherheit. Dazu zählen unter anderem 7-Zoll Toyota Touch Multimediasystem, Lederlenkrad, Regensensor, Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Apple CarPlay- und Android Auto-Smartphone-Integration, Rückfahrkamera oder auch Toyota Safety Sense mit adaptivem Tempomaten, Pre-Collision Notbremssystem, aktivem Spurhalte- und Fernlichtassistenten und vielem mehr. Der Einstiegspreis dafür liegt bei 16.990 Euro. In den Handel kommt der neue Toyota Yaris im September 2020.

Sicher und komfortabel lässt es sich im neuen Toyota Yaris bereits ab dem Einstiegsmodell serienmäßig fahren.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen