09.03.2010, 00:00 Uhr

Draisinenrennen im Wiener Prater am 7.3.2010 - die 27er haben das 2.Mal gewonnen



Pfadfindergruppe 27, Wohlmutstraße, 1020 Wien

Das verrückteste Draisinenrennen hat am 7.März 2010 auf den Schienen der Liliputbahn im Wiener Prater stattgefunden, an dem aus ganz Österreich 11 Teams zum Draisinen-Grand Prix Österreichs angereist sind. Herr BV Kubik hat das Rennen um 11 Uhr eröffnet und viele Schaulustige erfreuten sich an den Showeinlagen der Draisinenteams.

Die berühmt berüchtigte Draisine, die schon im Wilden Westen und in unzähligen Hollywoodfilmen für Spannung gesorgt hat, stand im Mittelpunkt dieses Events. Neben der Geschwindigkeit im Zweierteam wurden auch die Show, Präsentation, der Bau der Draisine und die Geschicklichkeit bewertet. Neben dem spannenden Rennen wurden auch ein vielfältiges Kinderprogramm und viele kulinarische Köstlichkeiten wie z.B. Glühwein, Kartoffelpuffer und Bratwurst geboten.

Das Team mit der schnellsten Draisine und der atemberaubendsten Show hat das verrückteste Draisinenrennen der Welt gewonnen und zwar das 2. Mal unsere

Pfadfindergruppe 27, 1020 Wien Wohlmutstraße unter dem Namen „Nautilus“ mit einer grandiosen Showeinlage und einer Bestzeit.

1. Platz Nautilus GR 27
2. Platz The Lost Boys
3. Platz CAEX Ybbssitz
4. Platz GR 52


Mitglieder und Freunde der 27er und Pfadfindergilde Roman Köhler verfolgten an diesem kalten Frühlingssonntag dieses spektakuläre Rennen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.