14.06.2017, 12:45 Uhr

Rudersdorfer Sommergastronomie

Rudersdorf: Sattlerpark | Die örtliche Gastronomie versucht ihr Angebot durch die architektonischen Gegebenheiten des Dorfes zu unterstreichen. Nach dem recht erfolgreichen Hintergassenfest will man auch den Sattlerpark nutzen. Die Gemeinde und der Tourismusverband unterstützen. Sanitäre Anlagen sind im Bau.

"Antonyus" Bernhard Pranger und Bürgermeister Manuel Weber planen das Projekt "Südburgenland Kulturvielfalt erleben" diesen Sommer im Sattlerpark eine Veranstaltungsserie:

Am 22, Juli gibt es dass Fest der Kulinarik im schattigen Hain, wobei abends die beleuchtete Fassade des Schlosses die Kulisse bildet. Pagodenzelte werden vor Regen schützen. Begleitend dabei ist die Ausstellung des "Schottkünstlers" Günter Albrecht. Es spielen ein letztes Mal "Die Schwestern".

Am 13. und 14. August gibt es ein Open Airt Kino.

Am 18. August konzertiert die Marktmusikkapelle und am 25. August spielen die oststeirische Band "Le craval" und die Jennersdorfer Neorocker "Doppeldecker".

Beenden wird die Serie am 10. November das Laternerlfest und darauffolgend "Gans in Park", ein Martinifest mit Gänsebraten und Jungweinverkostung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.