Bundespräsidentenwahl 2016: So wählen Sie gültig

Das Kuvert mit der abgegebenen Stimme darf künftig nur mehr der Wahlleiter in die Urne einwerfen.
  • Das Kuvert mit der abgegebenen Stimme darf künftig nur mehr der Wahlleiter in die Urne einwerfen.
  • Foto: Neumayer
  • hochgeladen von Sabine Miesgang

ÖSTERREICH. Für die Wähler ändert sich bei der Wiederholung der Stichwahl am 2. Oktober so manches: Sie dürfen zum Beispiel das Kuvert nicht mehr selbst in die Urne einwerfen. Das Kuvert muss dem Wahlleiter übergeben werden, der dies erledigt.

Damit soll verhindert werden, dass ein Wahlberechtigter möglicherweise mehrere Kuverts einwirft. Um die Wähler an diese Maßnahme zu erinnern, hat die Bundeswahlbehörde für alle Wahlurnen Sticker mit der Aufschrift "Wahlkuvert durch Wahlleiter/in einzuwerfen!" angefertigt.

Hochrechnung später als 17 Uhr

Etwas mehr Geduld ist ab dem 2. Oktober gefragt: Die ersten Hochrechnungen werden nicht wie gewohnt um 17 Uhr veröffentlicht werden, sondern zumindest ein paar Minuten später. Die amtliche Bekanntgabe von Ergebnissen vor dem österreichweiten Wahlschluss um 17 Uhr ist verboten. Das heißt, auch Medienvertreter sind vorab nicht informiert.

Keine Fotos an der Urne

Der 2. Oktober ist auch das Ende der früher an Wahltagen allgegenwärtigen Fotos von Politikern an den Wahlurnen. Reporter und Fotografen dürfen bei der Stimmabgabe von Politikern nicht mehr dabei sein. Der Grund: Schon die Anwesenheit von Personen in einem Wahllokal könnte die Wahlentscheidung und somit das Ergebnis der Wahl beeinflussen.

Service-Hotline für Fragen

Neben dem 49-seitigen Leitfaden, der auf der Seite des BMI zum <a target="_blank" rel="nofollow" href="http://www.bmi.gv.at/cms/BMI_wahlen/bundespraes/bpw_2016/start.aspx">Download</a> bereit steht, hat das Innenministerium auch eine Hotline eingerichtet. Unter der Nummer 0800-202220 werden bis zum Freitag vor der Wahl wochentags von 7.30 bis 17 Uhr alle Fragen zum Wahlrecht beantwortet.

Mehr zum Thema

* Weitere Berichte zur Bundespräsidentenwahl 2016 finden Sie hier!

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
7 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen