Neuer Vorplatz und mehr Grün: Bezirk präsentiert Arbeitsprogramm 2016

Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert fordert die Öffnung des 2.000 Quadratmeter großen Gartens im Palais Strozzi.
  • Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert fordert die Öffnung des 2.000 Quadratmeter großen Gartens im Palais Strozzi.
  • Foto: wien.gv.at
  • hochgeladen von Valerie Krb

JOSEFSTADT. Ob Verkehrsberuhigung, ein besseres Radnetz oder die Erweiterung der Grünräume: VP-Bezirkschefin Veronika Mickel-Göttfert hat 2016 viel vor. Das sind die größten Projekte:

Verkehr: 2016 soll der Durchzugsverkehr eingedämmt und die Situation für Fußgänger und Radfahrer verbessert werden. So will Mickel-Göttfert die Kreuzung Pfeilgasse/Albertgasse besser einsehbar machen, einen Radweg in der Florianigasse, das Citybike-Netz ausbauen und Fahrradabstellplätze in Wohnhäusern fördern. Außerdem soll im Zuge der Bauarbeiten für die neue U2 und U5 im Bereich der Landesgerichtsstraße ein neuer Vorplatz entstehen.

Bürgerbeteiligung: Um die Josefstädter mehr in die Politik einzubinden, fordert Mickel-Göttfert die Online-Übertragung der Bezirksvertretungssitzungen sowie ein Josefstädter Bürgerbudget. Dabei sollen die Bezirksbewohner über einen Teil des Budgets bestimmen können. Zudem will sie einen Beteiligungsprozess für die Umgestaltung des Josef-Matthias-Hauer-Platzes starten.

Grünflächen: Die Bezirkschefin möchte den Beserlpark an der Ecke Pfeilgasse/Stolzenthalergasse aufwerten sowie die Öffnung der Gärten in den Palais Strozzi und Auersperg. Die Verhandlungen laufen bereits.

Schulen: 2016 wird die Volksschule Lange Gasse saniert. Außerdem fordert Mickel-Göttfert eine neue Schule samt Hort und Grünraum. Wo diese hinkommen soll, ist noch unklar.

Autor:

Valerie Krb aus Neubau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.