Ab 1. Oktober
Wer von der neuen KFZ-Steuer profitiert und wer verliert

Ab Oktober werden manche neue Autos billiger oder teurer.
  • Ab Oktober werden manche neue Autos billiger oder teurer.
  • Foto: Porsche
  • hochgeladen von Günther Reichel

Ab 1. Oktober gilt die neue motorbezogene Versicherungssteuer. Bei manchen Modellen sollte man lieber schnell sein mit der Erstzulassung, andere Modelle werden nach der neuen Steuer billiger.

ÖSTERREICH. Nach der neuen Berechnung der NoVa ab Jänner 2020 kommt jetzt die nächste  Änderung, die sich auf die Steuern beim Autokauf auswirkt. Für PKWs wird zukünftig nicht nur die Leistung des Verbrennungsmotors (in kW) sondern auch der CO2 Ausstoß (g/km) zur Berechnung der motorbezogenen Steuer herangezogen. Von der neuen Regel werden auch Motorräder betroffen sein. Die neue Berechnung ist für Fahrzeuge anzuwenden, die nach dem 30. September 2020 erstmalig in Österreich zugelassen werden.

Dabei stellt sich die Frage, warte ich lieber mit der Zulassung, oder wird es danach nur teurer für mich? Grundsätzlich gilt: Je ökologischer das Fahrzeug, umso niedriger die Steuer. Da diese Steuer bei den Kosten eines KFZ eine sehr große Rolle spielt, ist es ratsam, schon vor der Anschaffung zu wissen, wie hoch hier die Belastung durch die Steuer sein wird. Bei einem Fahrzeug mit 66 PS beträgt die jährliche KFZ-Steuer 186 Euro, bei 140 PS zahlt man bereits 594 Euro, wie die Plattform durchblicker.at vorrechnet. Überdies hinaus empfiehlt es sich die Versicherungsprämie jährlich zu bezahlen. So spart man sich den Unterjährigkeitszuschlag und kommt in den Genuss einer geringeren Steuerbelastung von bis zu 10 Prozent. Die Ersparnis macht bei einem Auto mit 140 PS bereits 59 Euro pro Jahr aus.

SUV gehören zu den Verlierern

Für einen Porsche Carrera 4 S Coupé, 331 kW, 450 PS, 237 CO2 -Ausstoß g/km, muss man vor dem 1. Oktober 2.638,44 an Steuern bezahlen, mit der neuen Regelung erhöht sich der Beitrag dann auf 3.335,32 Euro, nach Berechnungen des Versicherungsanbieters VAV. Vor allem bei SUVs  lohnt sich eine Zulassung vor der Änderung. 2019 war laut Zahlen des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) jeder dritte Neuwagen im Land ein SUV. Das erfolgreichste Modell im Segment der SUVs war damals der T-Roc von Volkswagen. Laut durchblicker wird die Steuerbelastung des Wagens mit einer Motorleistung von 221 kW ab dem 1.10. um rund 183 Euro ansteigen. Für einen Range Rover mit 415 kW kassiert der Fiskus künftig pro Jahr sogar um 1.305,72 Euro mehr. Auf der anderen Seite werden Autos auch dadurch billiger: Beim meistverkauften Auto Österreichs, dem Skoda Octavia, beträgt die jährliche Ersparnis künftig 217 Euro (mit 110 kw). Auch der VW Golf profitiert davon (237,84, Euro), oder ein Renault Clio (251,04 Euro).

Unter 140 Gramm im Vorteil

Die Experten von Duchblicker empfehlen eine individuelle Kalkulation für jedes Modell, da Motorleistung und CO2-Werte in Kombination berücksichtigt werden müssen. Bei einem Ausstoß von bis zu 140 Gramm CO2 pro Kilometer fällt die Steuer nach der neuen Berechnungsmethode allerdings in jedem Fall geringer aus. Es lohnt sich hier also, mit einer Neuzulassung bis zum 1. Oktober zu warten. Neuwagen mit einem CO2-Ausstoß von über 170 Gramm CO2 pro Kilometer sollten besser vor der Umstellung die Erstzulassung erhalten, denn da fallen die höheren Emmisionswerte noch nicht ins Gewicht. 

Salzburger kaufen trotz Klimakrise SUVs

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Sennheiser CX 400 Bluetooth Kopfhörer im Wert von 199€ gewinnen!
1 3 3

Gewinnspiel
Sennheiser CX 400 BT Kopfhörer im Wert von 169€ gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 7.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Sennheiser CX 400 Bluetooth True Wireless...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen