Erstes Konzert im neuen Jahr

Das Ferlacher Neujahrskonzert begeisterte das Publikum restlos
  • Das Ferlacher Neujahrskonzert begeisterte das Publikum restlos
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

FERLACH. Zum bereits neunten Neujahrskonzert lud die Stadtgemeinde Ferlach in den großen Rathaussaal. Mit dabei das Blasorchester Rosental, bestehend aus Schülern und Lehrern der Musikschule. Sie spielten unter der Gesamtleitung von Musikschuldirektor Thomas Travnik Stücke von der Klassik bis hin zur Moderne. Ergänzend zum Hörgenuss gab es Bild- und Videocollagen zu den verschiedenen Musikthemen. Als gesanglicher Leckerbissen stellte sich die aus der Umgebung von Bleiburg stammende Vocalgruppe "Voxon" ein. Ihre multikulturelle Einstellung bemerkte man in der vielsprachigen Liedauswahl. Mit viel Hintergrundwissen zu den Kompositionen beeindruckte einmal mehr Kulturring-Obmann Rainer Adamik. Im Publikum gesichtet: Bgm. Ingo Appé, Vize-Bgm. Christian Gamsler, ORF-Stimme Niko Kupper, "Blauer Affe"-Wirt Walter Bergmann etc.

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.