Ferlach
Herbert Mischitz präsentierte erstes Buch

Erstes Buch von Herbert Mischitz

Im Rondeau des Schlosses Ferlach fand die Buchpräsentation des Kärntner Gedichtbuches statt.

FERLACH. Ein wahres "Griss" um das erste Buch des Unterloibler Herbert Mischitz gab es anlässlich der Buchpräsentation im Rondeau des Schloss Ferlach. Seit Jahrzehnten trifft der gelernte Büchsenmacher mit seinen humorvollen Mundartgedichten auch in der Freizeit ins Schwarze. Bei vielen Anlässen in und außerhalb von Kärnten hat er seine Zeilenköstlichkeiten immer wieder zum Besten gegeben. Mittlerweile sind in den vielen Jahren der Schreibfreude mehr als 300 solcher Gedichte entstanden. Aber nicht nur Humor, sondern auch eine Portion Nachdenklichkeit und Gespür für die Lebensdinge liest sich zwischen den Zeilen. Herausgegeben hat das Buch der Pensionistenverband Kärnten, zählt doch der Autor seit Jahrzehnten als Funktionär zu den Stützen dieser Einrichtung. Den musikalischen Aperitif lieferte Willi Smersalk mit seinen Freunden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen