Moosburg: Müllcontainer fing Feuer

Ein Restmüll-Container brannte in Moosburg. Ein Glutnest dürfte verblieben sein
  • Ein Restmüll-Container brannte in Moosburg. Ein Glutnest dürfte verblieben sein
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

MOOSBURG. Gestern schüttete ein 57-jähriger Moosburger auf einem Moosburger Firmengelände die Asche aus einer Feuerschale der Silvesternacht in einen Restmüll-Container. Es dürfte ein Glutnest verblieben sein, denn der Container fing später Feuer. Eine Anrainerin alarmierte die Einsatzkräfte. Die FF Moosburg und Kreggab löschten den Brand, 13 Kameraden waren mit zwei Löschfahrzeugen im Einsatz. Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht bekannt. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen