Model Sandra Oswald wirbt für KT1

Sandra Oswald
2Bilder

Das sympathische Klagenfurter Model Sandra Oswald ziert derzeit Plakatwände und Scrolling Boards für den Privatfernsehsender KT1 im gesamten Raum Kärnten.
Dass sich Seriosität, Kreativität, Modernität und Tradition nicht widersprechen müssen zeigt die aktuelle kärntenweite Werbekampagne des Fernsehsenders KT1. Diese zeigt die sympathische Doppelmagistra Sandra Oswald, die im Dirndl auf einer Harley Davidson tätowiert wird. Der Haken an der Sache ist jedoch, dass der Tätowierer seine Aufmerksamkeit auf das fesselnde Programm des Privatsenders KT1 lenkt und nicht auf das anzufertigende Tattoo. Als Model Sandra Oswald erschrocken bemerkt, dass das Tattoo nicht so ausfällt, wie es eigentlich geplant wäre, stellt die KT1-Leitung als Message im Werbeslogan fest „KT1- Zu gut um wegzusehen!“
Wie Geschäftsführer Mario Dreschl im KT1 Beitrag über das Fotoshooting berichtet, handelt es sich hierbei um die erste kärntenweite Werbekampagne in der Geschichte des Privatsenders und man habe sich um die richtigen Kooperationspartner für die Umsetzung bemüht: Motodrom Sintschnig, Trachtenhaus Strohmaier in Weitensfeld, Visagistin Nadja Tschinder, Meisterfotograf Hannes Pacheiner und Topmodel Sandra Oswald haben bewiesen, dass eine derart außergewöhnliche Idee nicht an der Umsetzung scheitern soll.

Unser Prädikat: Wirklich zu gut um wegzusehen!

Sandra Oswald
Werbekampagne KT1

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen