Segen überbracht in der Pfarre Annabichl

Die Sternsinger der Pfarre Annabichl und Pfarrgemeinderätin sowie Nationalratsabgeordnete Sandra Wassermann brachten den Segen von Haus zu Haus. Insgesamt konnte in der Pfarre mehr als 7.000 Euro an Spendengeldern gesammelt werden
  • Die Sternsinger der Pfarre Annabichl und Pfarrgemeinderätin sowie Nationalratsabgeordnete Sandra Wassermann brachten den Segen von Haus zu Haus. Insgesamt konnte in der Pfarre mehr als 7.000 Euro an Spendengeldern gesammelt werden
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Verena Polzer

ANNABICHL. Zahlreiche Sternsinger sind in den Klagenfurter Pfarren bis zum 6. Jänner unterwegs gewesen, um Familien den Segen "Christus mansionem benedicat" ("Christus segne dieses Haus") in ihre Häuser zu bringen. Unter ihnen war auch Nationalratsabgeordnete Sandra Wassermann, die sich in ihrer Heimatpfarre Annabichl auch als Pfarrgemeinderätin einbringt. „Mir ist es ein persönliches Anliegen, vor allen den jungen Menschen den Glauben wieder näher zu bringen. Auch in meiner politischen Arbeit haben diese Werte und unsere Traditionen eine große Bedeutung.“
In der Pfarre Annabichl wurden bei der Dreikönigsaktion übrigens 7.676,16 Euro gesammelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen