Der Zigeunerbaron

Komische Operette in drei Akten / Musik von Johann Strauß / Libretto von Ignaz Schnitzer nach der Novelle Saffi von Mór Jókai

Einst musste Sándor Barinkays ungarische Familie vor den türkischen Eroberern fliehen. Jahre später kehrt er nun in seine Heimat zurück; das Schloss der Familie ist zu einer Ruine verfallen, die meisten Besitztümer sind verloren. Aber als die Zigeunerin Czipra in Barinkay den Sohn des ehemaligen Gutsbesitzers erkennt, ernennen ihn die im Ort ansässigen Zigeuner zu ihrem Baron. Schon bald verliebt er sich in Czipras Pflegetochter Saffi, gemeinsam finden die beiden einen alten Familienschatz. Das Glück scheint perfekt…

Am 24. Oktober 1885 gelangte die Operette des Walzerkönigs am Theater an der Wien zur Uraufführung. Sie war enorm erfolgreich und wurde bereits zu Lebzeiten des Komponisten an rund 140 Bühnen gespielt. Strauß und sein Librettist Ignaz Schnitzer hatten ein für die Donaumonarchie zentrales Thema auf die Bühne gebracht, das auch heute nichts von seiner politischen Brisanz und Relevanz eingebüßt hat.

Der britische Regisseur Sam Brown hat mit seinem Ensemble eine unterhaltsame, ideenreiche und schwungvolle Inszenierung erarbeitet. Er wurde bereits mit dem Europäischen Opernregie-Preis und – gemeinsam mit seiner Ausstatterin Annemarie Woods – mit dem Ring Award 2011 ausgezeichnet. Die musikalische Leitung übernimmt der an der Grazer Oper und beim Lehar Festival mit zahlreichen Operetten- und Musicalproduktionen erfolgreiche Marius Burkert. In den Hauptrollen Mehrzad Montazeri, Mitglied der Wiener Volksoper, als Sándor Barinkay, der Bayerische Tenor Richard Wiedl als Kálmán Zsupán, Stefanie C. Braun als Saffi und Sibylla Duffe als Arsena.

Einführungsmatinee 02. Dezember 2012, 11.00 Uhr (Bühne)
Moderation: Intendant Florian Scholz

Premiere 13. Dezember 2012, 19.30 Uhr

Sonntags-Special 10. Februar 2013, 15.00 Uhr

Autor:

Stadttheater Klagenfurt aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.