klagenfurter ensemble
"Ein Spiel von Licht und Schatten"

"Das Mädchen aus der Streichholzfabrik", nach Aki Kaurismäki
9Bilder
  • "Das Mädchen aus der Streichholzfabrik", nach Aki Kaurismäki
  • Foto: Günther Jagoutz
  • hochgeladen von Christian Lehner

Letzte Vorstellung heute! Angie Mautz inszeniert für das "klagenfurter ensemble" den Kultfilm "Das Mädchen aus der Streichholzfabrik" als Bühnenstück.

KLAGENFURT (chl). In den Filmen des finnischen Drehbuchautors und Regisseurs Aki Kaurismäki wird bekanntlich nicht viel gesprochen. „Der Film ist ein Spiel von Licht und Schatten“, begründet er. Was auch für „Das Mädchen aus der Streichholzfabrik“ (1990) gilt. Und genau daraus hat die Regisseurin und Schauspielerin Angie Mautz eine Bühnenadaption kreiert und für das „klagenfurter ensemble“ im Theater Halle 1 inszeniert. "Ich konnte mich immer schon dafür begeistern, wenn Film irgendwie wie Theater ist und Theater irgendwie wie Film. Und die Werke von Aki Kaurismäki machen es einem einfach, über eine Bühnenadaption nachzudenken“, ist es Mautz nicht schwer gefallen, die Herausforderung anzunehmen.

Sprachlosigkeit als Basis

„Die Vorlage ist kein wirkliches Drehbuch, sondern eigentlich nur eine Beschreibung von Atmosphären und Zuständen von Personen. Der Text ist auf das Nötigste reduziert und besteht aus wenigen Sätzen. Diese Sprachlosigkeit ist die eigentliche Basis des Films“, sagt Mautz. Die handelnden Personen sind tatsächlich sprachlos, ausgebrannt, frustriert, ohne Hoffnung.
Für die Arbeit mit den Schauspielern hat wenig Text große Vorteile: „Die Schlacht um den Text entfällt. Ich kann mich nicht erinnern, vorher je derartig harmonisch und freudvoll Regie geführt zu haben. Das Schauspielvolk ist wirklich liebenswert und unglaublich humorvoll, wenn es keinen Text hat. Und als wir an dem Punkt waren, da der erste meinte: Aber ich spiele ja gar nichts‘, wusste ich, jetzt sind wir auf dem richtigen Weg.“
Die harmonische Regiearbeit teilte sie mit Hauptdarstellerin Nadine Zeintl, Michael Kuglitsch (in drei Rollen zu sehen), Brigitte Souček (drei Rollen) und klagenfurter-ensemble-Leiter Gerhard Lehner (zwei Rollen).

ZUR SACHE
„Das Mädchen aus der Streichholzfabrik“
, Österreichische Erstaufführung, nach Aki Kaurismäki
Spielort: Theater Halle 11, Klagenfurt
Premiere: 19. Februar, 20 Uhr
Aufführungen: 21., 22., 26., 27., 28., 29. Februar sowie am 4., 5., 6. und 7. März, jeweils 20 Uhr
Kartenreservierung: 0463/310 300

Autor:

Christian Lehner aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen