FF St. Ruprecht beeindruckte von "Herz & Hand" eingeladene Klienten

21Bilder

Nach eingehenden organisatorischen Vorbereitungen konnte die ehrenamtliche Hilfsorganisation "Herz & Hand Austria" über 40 Klienten und Assistenten der Lebenshilfe Kärnten (Standorte Klagenfurt, Wolfsberg und Ledenitzen) zu einem Informationstag bei der Freiwilligen Feuerwehr St. Ruprecht unter dem Kommandanten Landesbranddir. STV. Dietmar Hirm einladen.
Mit großem Interesse verfolgten die großen Gruppen der behinderten/beeinträchtigten Klienten die Vorführungen und Erklärungen der Mannschaftsführer, vor allem bei der abschließenden Hausführung durch Kam.Führer Voith. Von der Erklärung aller technischen Geräte bis hin zu einer Brandschutzübung mit schwerem Atemschutz, einem Geschicklichkeitsschlauchspritzen, das Anprobieren von Feuerwehrausrüstung, vor allem Schutzhelmen, war alles für die Gäste eine wirklich beeindruckende Schau.
Auch seitens der Stadt stellten sich Vzbgm. Christian Scheider und GR.Mag. Martin Lammerhofer mit verbundenen Grußworten ein, der Vorstandsvorsitzende von "Herz & Hand Austria", Alexander Lesjak bedankte sich für die Möglichkeiten der Infoveranstaltung und auch für die freundliche Bewirtung aller durch die Kameradschaft der FF St. Ruprecht.
Mit einem gemütlichen Beisammensein im Restaurant Susi´s Backhendlstation bei diversen Süßspeisen und Getränken fand dieser Feuerwehr- Infotag seinen Ausklang. Klienten und Betreuer sowie die vielen anwesenden Funktionäre und Funktionärinnen von "Herz & Hand" waren sich einig :
"Ein schöner und informativer Tag, der allen in Erinnerung bleiben wird !"

Weitere Informationen unter :www.herz-und-hand-austria.at

Wo: FF St.Ruprecht, St. Ruprechter Str., 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen