Glückliche Männer in Tainach!

22Bilder

Das Katholische Familienwerk und das Bildungshaus Sodalitas veranstalteten ein gelungenes und stimmiges Männerseminar.

Nach längerer Zeit wagten sich das Katholische Familienwerk und das Bildungshaus Sodalitas in Tainach wieder einmal an ein Wochenende nur für Männer heran. Unter dem Titel "Was Männer glücklich macht" trafen sich am 23. und 24.3.2012 11 Männer aus Kärnten, der Steiermark und Bayern, um sich gemeinsam auf die Spuren des Glücks in ihrem Leben zu begeben. Das Programm war außerordentlich vielfältig: Gemeinsames Trommeln, eine musikalische Lesung, eine Fackelwanderung, die Interpretation eines Bildes u.v.m. Höhepunkte waren zweifellos die Vertonung bzw. bildliche Darstellung des Märchens "Das Glück lag auf dem Weg" und der Samstag Nachmittag, als die Männer in die Rolle eines Königs schlüpfen durften und von den anderen beurteilt und wertgeschätzt wurden. Gemeinsam wurde dann noch der Gottesdienst vorbereitet, der von Rektor Josef Kopeinig zelebriert wurde.
Seminarleiter war der Theologe, Religionslehrer und Männerbuchautor Christian Kuster, der vom Musikpädagogen Stefan Hutter assistiert wurde. Die Männer waren großteils bereits auf einem guten Weg und sich bewusst, dass es der Kunst der kleinen Schritte bedarf, um das Glück am Wegesrand zu sehen. Alles in allem waren es unvergessliche gemeinsame Stunden, welche neue Freundschaften entstehen ließen und die gekommenen Männer noch glücklicher zurückließen.

Mag. Wolfgang Unterlercher, Katholisches Familienwerk

Wo: KATH.BILDUNGSHAUS SODALITAS, 9121 Tainach auf Karte anzeigen
Autor:

Wolfgang Unterlercher aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.