Miss Kärnten
In einer Woche wird die neue Miss Kärnten gekürt

Karalina Mörtl aus Poggersdorf ist eine der diesjährigen "Miss Kärnten"-Finalistinnen
2Bilder
  • Karalina Mörtl aus Poggersdorf ist eine der diesjährigen "Miss Kärnten"-Finalistinnen
  • Foto: Anja Koppitsch
  • hochgeladen von Verena Polzer

Die WOCHE stellt die Finalistinnen der Miss Kärnten Wahl 2019 im Bezirk vor. In Teil 4: Karalina Mörtl und Jasmin Untermoser. 

KLAGENFURT LAND (vep). Sieben Klagenfurterinnen sowie drei junge Frauen aus dem Bezirk Klagenfurt Land stellen sich heuer der Wahl zur Miss Kärnten, die am 3. Mai mit der WOCHE als Medienpartner in Velden über die Bühne geht. Vorab wurden alle Finalistinnen schon beim großen Fotoshooting im Casino Velden von Fotografin Anja Koppitsch und Visagistin Nadja Tschinder in Szene gesetzt.

Jasmin Untermoser 

Für die 22-jährige Jasmin Untermoser aus Reifnitz ist die Teilnahme an der Miss-Kärnten-Wahl eine Premiere; bis dato hat sie lediglich im Hobbybereich einige Fotoshootings absolviert. Ursrpünglich ist Untermoser gelernte Friseurin, musste gesundheitsbedingt den Beruf aber aufgeben und arbeitet nun als Rezeptionistin für einen amerikanischen Konzern in Villach. "Der Friseurberuf ist ein sehr kommunikativer. Doch durch meine Teilnahme bei Miss Kärnten bin ich noch einmal über mich hinausgewachsen, ich bin durch die vielen unterschiedlichen öffentlichen Situationen noch viel selbstsicherer geworden", sagt Untermoser. 
Die Teilnahme an der Miss Kärnten Wahl hat sie einfach gereizt: "Ich habe den Bewerb letztes Jahr ausführlich verfolgt, da eine der Teilnehmerinnen, Johanna Zarka, auch aus Reifnitz ist. Ich wollte für mich herausfinden, ob ich dem ganzen auch gewachsen bin." 
Gewinnen würde sie natürlich gerne. "Wer will das nicht? Aber mein eigentlicher Ansporn war wirklich der Erfahrungsgewinn." 
Untermoser beschreibt sich selbst als ehrliche und gutmütige Person, die stets offen für neue Erfahrungen ist. Stets an ihrer Seite seit einem Jahr übrigens ihr treuer Begleiter "Alan Cooper", ein Australian-Shepherd-Hund. "Mit ihm habe ich mir einen langen Herzenswunsch erfüllt. Ich bin richtig verliebt." 

Karalina Mörtl 

Der Wunsch der Poggersdorferin Karalina Mörtl: Die neue Miss Kärnten zu werden. "Ich glaube, dass ich das Zeug dazu habe. Zumal mir auch das soziale Engagement sehr am Herzen liegt." Mörtl ist gerade 20 Jahre alt geworden und setzt sich gerne für andere ein. "Zum Beispiel bei Schulprojekten. Einmal haben wir 72 Stunden in einem Altersheim mitgeholfen. Ich betreue im Tierheim zum Beispiel aber auch Patenhunde."
Weil sie sich gerne für andere einsetzt, studiert Mörtl in Wien Jus. "Es ist außerdem von Vorteil im Alltag, wenn man sich mit Recht ein wenig auskennt", schmunzelt sie. Zusätzlich zur Juristerei studiert Mörtl aber auch Slavistik. "Nämlich meine Muttersprache. Russisch. Ich bin in Weißrussland geboren und mit fünf Jahren nach Kärnten gekommen." 
Obwohl es ihr Wunsch ist zu gewinnen, geht sie ohne große Erwartungen in das Miss-Kärnten-Finale. "Jede hat sich den Titel verdient, es sind alles tolle Mädchen, wir verstehen uns auch sehr gut", sagt Mörtl, die übrigens auch sehr gerne reist. "Die Reiselust liegt bei uns in der Familie. Aber ich finde das toll, denn man lerne viele verschiedene Kulturen sowie Menschen kennen. Ich glaube, auch dadurch entwickelt man sich weiter im Leben", sagt Mörtl, die übrigens auch die Miss-Kärnten-Teilnahme als eine erfahrungsreiche Reise betrachtet. 

Das sind alle "Miss Kärnten"-Finalistinnen

  • Christina Auer, Radenthein
  • Bernadette De Roja, Villach
  • Victoria Hinteregger, Klagenfurt
  • Melissa Kulterer, Klagenfurt
  • Karalina Mörtl, Poggersdorf
  • Lisa Sophie Moser, Villach
  • Laura Nagele, Klagenfurt
  • Julia Oitz, Kühnsdorf
  • Doris Palle, Feldkirchen
  • Renate Pichler, Feldkirchen
  • Viola Reiter, Viktring
  • Juliana Salentinig, Irschen
  • Melissa Sapetschnig, Viktring
  • Leonie Simonetitsch, Klagenfurt
  • Viktoria Trettenbrein, Wolfsberg
  • Katrin Tschemer, Klagenfurt
  • Alina Maria Tschemernjak, Köstenberg
  • Jasmin Untermoser, Reifnitz

Das "Miss Kärnten"-Finale 2019

„Miss Kärnten“-Wahl 2019 am Freitag, 3. Mai, im Casino Velden.
Mehr Infos zur "Miss Kärnten"-Wahl 2019 findet ihr hier.

Karalina Mörtl aus Poggersdorf ist eine der diesjährigen "Miss Kärnten"-Finalistinnen
Jasmin Untermoser aus Reifnitz ist im Finale der "Miss Kärnten"-Wahl 2019

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen