Schauplätze der Völlerei und der anderen Laster

Start der „Kennenlern-Tour“ startete vor dem Stadttheater. Mit dabei war Tourismusreferent Stadtrat Otto Umlauft
  • Start der „Kennenlern-Tour“ startete vor dem Stadttheater. Mit dabei war Tourismusreferent Stadtrat Otto Umlauft
  • hochgeladen von Markus Vouk

KLAGENFURT. Mit der Initiative "Von Völlerei und anderen Lastern" möchte der Klagenfurt Tourismus Urlaubsgästen und Einheimischen eine andere Seite der Landeshauptstadt näher bringen. Im Zuge einer Stadtwanderung werden historische Gebäude und Gassen der Stadt, die Schauplätze von damaliger „Völlerei und Laster“ waren, besucht. Die Bandbreite reicht dabei von römischen Gelagen bis hin zu mittelalterlichen „Credenzierern“.
Tourismusreferent Otto Umlauft sagt: „Die Initiative stellt eine zusätzliche Attraktivierung unseres Angebotes dar und richtet sich an alle Gäste der Klagenfurter und Kärntner Tourismusbetriebe.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen