WOCHE Frühjahrsputz
Schüler stehen für die Umwelt ein

Ganz Poggersdorf beim Frühjahrsputz: Die Schüler der VS Poggersdorf sammelten gemeinsam mit den Eltern, Lehrern, den Dorfgemeinschaften Pubersdorf und Leibsdorf sowie der Jägerschaft den Müll von ihren Straßen und Wegen
3Bilder
  • Ganz Poggersdorf beim Frühjahrsputz: Die Schüler der VS Poggersdorf sammelten gemeinsam mit den Eltern, Lehrern, den Dorfgemeinschaften Pubersdorf und Leibsdorf sowie der Jägerschaft den Müll von ihren Straßen und Wegen
  • Foto: KK/VS Poggersdorf
  • hochgeladen von Verena Polzer

Frühjahrsputz: Bei der Flurreinigungsaktion von WOCHE und ORF geht es dem Müll an den Kragen.

KLAGENFURT, POGGERSDORF (vep).  Im Rahmen der WOCHE-Aktion „Frühjahrsputz“ machen Schulen aus ganz Kärnten unser Bundesland ein Stück sauberer. Unter anderem hat sich auch die gesamte VS Poggersdorf engagiert und bereits vor Ostern am 6. April eine große Flurreinigungsaktion im Ort initiiert. "Unter dem Motto Poggi-Propper-Plank haben die 100 Schüler aller Klassen gemeinsam mit den Dorfgemeinschaften Pubersdorf und Leibsdorf sowie der Jägerschaft die gesamten Ortsgebiete vom herumliegenden Müll befreit", erklärt die Direktorin der Schule, Claudia Pfeffer. Dabei wurden die Schüler sowie zahlreiche mithelfende Eltern - ganz im Sinne des Umweltgedankens - jeweils so in Gruppen und Einsatzgebiete unterteilt, dass sie zu Fuß von zuhause aus den Tag starten und beenden konnten. "Drei Großgruppen haben mehr als 20 riesige Müllsäcke vollgesammelt. Im Anschluss gab es an den Treffpunkten auch noch Jause. Vorbereitet haben wir die Kinder im Vorfeld mit einem Klimabündnis-Vortrag, bei dem sie mit einem Puppentheater sensibilisiert wurden, wie man die Umwelt hegen und pflegen kann", so Pfeffer.

Von Computer bis Fahrrad vieles gefunden

Sie hat die Aktion nachdenklich gestimmt, denn Wiese, Flur und Wald bargen so manche "Überraschungen". Neben vielen Plastikflaschen, Dosen und zerbrochenen Bierflaschen hätten die Kinder viele CDs, aber auch Autofelgen, Besteck, USB-Sticks, ganze Computer, Tastaturen und Drucker, Kopfhörer, Kotflügel, Kanister voll mit altem Öl und sogar eine Waschmaschine sowie ein altes Fahrrad gefunden. "Es ist erschreckend, was die Leute oft unbedacht wegwerfen. Oft ist es zum Weinen", so Pfeffer. Besonders sauer aufgestoßen sei ihr und ihren Mitstreitern aber die Unmenge an Zigarettenstummeln. "Das war wirklich ganz extrem", so Pfeffer. 

NMS Annabichl setzt auf cooles Upcycling 

Einen anderen Zugang der Müllvermeidung hat beim WOCHE-Frühjahrsputz die NMS Annabichl, die Viktor Frankl Schule. Die Klassenvorständin der 2B Irmgard Korper erklärt die Idee dahinter: "Wir sammeln schon lange Tetra-Verpackungen und kreieren daraus neue Dinge, stiften also einen neuen Nutzen. Wir haben bereits verschiedenste Häusertypen und -gruppen gestaltet, bis hin zur Großstadt." Auch tolle Flechtarbeiten wurden mit den Verpackungen kreiert, die sich als Geschenke und Raumschmuck eignen. Alte Milch- und Saftpackungen werden in dieser Klasse aber auch zu stylischen Aufbewahrungs- sowie auch Geschenkboxen.

"Jeder möchte doch, dass es bei uns sauber bleibt"

Korper erläutert: "Ich bin u. a. auch Werklehrerin und verfolge von jeher die Philosophie, Dingen einen neuen Wert zu geben. Deshalb arbeiten wir generell fast ausschließlich mit bereits vorhandenem Material - von Wollresten bis zu Kaffeekapseln - und zaubern daraus Neues." Die Aktion Frühjahrsputz hat Korper immer schon gefallen, deshalb wollte sie heuer mit ihren Schützlingen auch die Initiative ergreifen. "Ich persönlich - und wahrscheinlich jeder andere auch - möchte doch, dass es entlang unserer Bäche und Flüsse sauber ist, das unsere Natur intakt bleibt. Deshalb wollte ich einen Beitrag leisten und vor allem auch die Kinder für das Thema Umweltschutz noch mehr als bisher zu sensibilisieren."

Alles zur Aktion Frühjahrsputz 2019 hier!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen